Test Heroes 7 - Fakten & Meinung

Mit eurem Helden bewegt ihr euch nicht nur auf der Oberwelt. Ab und zu geht's auch unter die Oberfläche.Mit eurem Helden bewegt ihr euch nicht nur auf der Oberwelt. Ab und zu geht's auch unter die Oberfläche.

Fakten:

  • rundenbasierende Strategie
  • viele Rollenspiel-Elemente
  • Städteausbau
  • inzwischen siebter Teil einer Traditionsreihe
  • 6 Fraktionen
  • 7 Kampagnen
  • Geschichte angesiedelt zwischen fünftem und sechstem Teil
  • Gitternetz-Schlachtfelder
  • viele Einheitentypen
  • 3D-Weltkarte
  • viel zu entdecken
  • Zaubersprüche müssen gefunden werden
  • Ende der Falken-Dynastie, Beginn der Greifen-Dynastie
  • zerstörbare und reparierbare Brücken
  • Wettereffekte
  • Belagerungsmaschinen
  • Mehrspieler und "Hot Seat"-Möglichkeiten
  • erhältlich für PC
  • Might & Magic Heroes 7 auf Amazon kaufen
Dieses Video zu Heroes 7 schon gesehen?

Meinung von Daniel Kirschey

Wer nach dem sechsten Teil der Heroes-Reihe etwas argwöhnisch auf den siebten lunzte, hat mein vollstes Verständnis. Denn auch an mich ging Might & Magic Heroes 6 nicht heran. Zu reduziert. Wenn ich ein vielschichtiges Strategie-Rollenspiel zocken will, sind mehr sinnvolle Optionen einfach besser.

Und glücklicherweise schaut sich Limbic Entertainment eher vom dritten und fünften Teil etwas ab, als vom mageren sechsten. Zurück ist der geliebte Stadtbildschirm, zurück sind die Belagerunsgmaschinen, zurück sind die sieben Rohstoffe. Endlich ist es wieder da, das typische Heroes-Gefühl, wenn ich stundenlang Karten erkunde und mir wichtige Rohstoffe erkämpfe, die ich unbedingt für meine Stadt benötige. Doch eine weitere große Stärke von Heroes 7 sind die Geschichten, also die Erzählungen.

Denn statt sieben Kampagnen zu liefern, die nur marginal miteinander zu tun haben, oder die gleiche Geschichte aus sieben Blickwinkeln erzählen, fügen sich die zwar unabhängigen Geschichte dennoch überaus gut in ein Gesamtbild ein. Stetig trefft ihr auf bekannte Charaktere aus einem der Erzählstränge. Die Ratssitzung als Rahmenhandlung funktioniert dabei ganz gut. Auch wenn in den Zwischenzequenzen niemand seine Lippen bewegt, was anfangs etwas verstört, gewöhne ich mich daran und lasse mir durch Stillleben einige Geschichten innerhalb von Geschichten erzählen.

Wie schon mit Might & Magic X - Legacy hat auch Limbic mit Heroes 7 bewiesen, dass sie den Kern einer Spielserie erkennen, auf Liebhaber der Reihe hören und darauf basierend ein richtig gutes Spiel entwickeln.

89 Spieletipps-Award

meint: Limbic Entertainment hat die Stärken der Heroes-Serie herausgearbeitet und einen wahren Stundenfresser geliefert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fantasy   Multiplayer   Entwicklerbesuch   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Might & Magic Heroes 7

Silver012
90

Top neuer Teil, einfach Super

von gelöschter User

Alle Meinungen

Heroes 7 (Übersicht)