Hazard Ops: 5 Gründe das Gratisspiel noch einmal anzuschauen - Fakten und Meinung

(Special)

Ab und zu dürft ihr auch in einen Mech-Anzug schlüpfen.Ab und zu dürft ihr auch in einen Mech-Anzug schlüpfen.

Fakten:

  • kostenlos spielbarer Online-Shooter
  • Verfolgerperspektive
  • ihr spielt einen Söldner oder im Beast-Modus ein Ungeheuer
  • Spieler gegen Umgebung (PvE-Modus)
  • Spieler gegen Spieler (PvP-Modus)
  • 50 Karten im PvE- und 41 im PvP-Modus
  • über 100 Waffen und viel Ausrüstung
  • viele Szenarios: wie etwa Urzeit-Einsatz, Sturmeinsatz, Überlebenskampf, Beast-Modus
  • Charakter steigt im Level auf
  • Deckungssystem
  • viele, abwechslungsreiche Gegner
  • Bosskämpfe
  • Schwierigkeit steigt stetig an
  • sterben hat Konsequenzen
  • Mikrotransaktionen
  • Hazard Ops ist ausschließlich für PC erhältlich
Dieses Video zu Hazard Ops schon gesehen?

Meinung von Daniel Kirschey

Die Entwicklung von Hazard Ops ist positiv. Mehr Gegner, mehr Waffen, mehr Modi - von allem gibt's mehr. Und das ist gerade im Bereich "Free 2 Play" gelungen. Das Spiel nimmt sich zudem nicht ernst. Das tut gut. Denn für ein paar Runden mit Kumpels ist das die richtige Rezeptur, damit ich wieder zurückkomme.

Schade, dass es immer noch die nach meiner Meinung etwas merkwürdige Entscheidung gibt, nach dem Ableben den Spieler - wird er nicht in einer bestimmten Zeit wiederbelebt - herauszuwerfen. Das fördert nicht gerade das Mannschaftsspiel. Wenn ich beispielsweise rausfliege und meine Team-Kameraden sind immer noch im Spiel, frustriert mich das eher, als dass es mich motiviert. Dadurch verringert sich vor allem die Langzeitmotivation.

Mit genügend Wiederbelebungsmarken stellt das für den einen oder anderen vielleicht auch kein Problem dar. So ist Hazard Ops ein spaßiges und actionreiches Ballervergnügen gegen absurde Feindtypen und große Gegnermassen. Die Boss-Kämpfe sorgen dabei nochmals für ein bisschen mehr "Teamplay". Da Hazard Ops weiterhin kostenlos ist und ich nicht zwingend Geld ausgeben muss, steht der wilden Ballerei im Grunde nichts im Weg.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Online-Zwang   Multiplayer   Free 2 play  

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hazard Ops (Übersicht)