Test TY 2 - Die Bumerang-Gang

von Wachtang Budagaschwili (15. Januar 2005)

Wenn Eltern ein Videospiel für ihre Kinder suchen, haben sie es nicht so einfach. Die meisten Spiele sind für Kinder viel zu schwer und oft auch zu blutrünstig. EA hat mit "TY 2 - Die Bumerang-Gang" nun ein Spiel herausgebracht, das ganz speziell für Kinder entwickelt wurde. In unserem Test erfahrt ihr, was dabei rausgekommen ist.

Ty ist mit einem Karrt schneller als zu FußTy ist mit einem Karrt schneller als zu Fuß

Ein Spiel für Kinder?

Der erste Teil der Ty-Duologie erschien im Jahre 2002 und war zwar ein netter, aber unbeachtlicher Titel mit einigen süßen Charakteren und einem üblichen Gameplay. Bereits dieser Teil war für die jüngere, oder besser gesagt die ganz junge Generation gedacht, was erklärt, wieso das Spiel so gemacht ist wie es ist. Der Nachfolger, "TY 2 - Die Bumerang-Gang"tritt in die Fußstapfen seines Vorgängers, beeindruckt nur durch einige technische Verbesserungen, bleibt jedoch das selbe Kinderspiel wie der Vorgänger. Im Prinzip taugt dieses Spiel nur etwas als ein Game für Kinder, schätzungsweise bis zu einem Alter von 9-10 Jahren. Denn EA und die Entwickler möchten mit diesem Spiel gerade diese junge Zielgruppe erreichen.

Der Bumerang ist Ty´s LieblingswaffeDer Bumerang ist Ty´s Lieblingswaffe

Im Genre nichts Neues

Zu Beginn des Spiels werden Ty mit seinen Freunden mitten in ein Schlachtfeld abgeworfen und müssen sich durch Massen von bösen Echsen durchkämpfen. Diese sind dabei die Festung zu stürmen, um ihren Chef,Boss Cass, der gleichzeitig Ty's Erzfeind ist, zu befreien. Ty kann dies leider nicht verhindern, was zur Folge hat, dass Cass sein eigenes unabhängiges Land gründet. In diesem erlässt er ein Gesetz, das Ty verbietet, Cass zu verhaften. Die Story an sich ist nicht besonders interessant, aber die Kinder werden sie mögen und verstehen. Es geht hier zu, wie in einem der vielen Trickfilme der Glücksbärchis-Reihe. Im Laufe des Abenteuers trifft Ty dann auf neue und alte Charaktere, die die Kinder wegen ihrer Niedlichkeit gewiss amüsieren werden. Außerdem ist der Schwierigkeitsgrad für Kinder bestens geeignet.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ty The Tasmanian Tiger 2 (Übersicht)