10 neue Amazon-Schnäppchen im November - Sparen mit Yoshi, Kratos und Bayonetta - Touch My Katamari, Saints Row 4, Thief & Lords of the Fallen

(Special)

Nummer 7: Touch My Katamari (Vita, ca. 12 Euro)

Worum geht's? Seit der kleine grüne Kosmos-Prinz auf der PS2 seinen ersten Katamari gerollt hat, ist die abgefahrene Reihe Kult. Die Idee ist aber auch zu clever: Mit einer durchdachten Analogsteuerung rollt ihr einen kleinen Ball durch die Levels. An ihm bleiben Objekte kleben. Und je mehr ihr so aufrollt, desto größere Objekte könnt ihr mit der Zeit auf euren Katamari rollen. Daran ändert sich auch bei Touch My Katamari nichts.

Die fröhliche Rollerei unterhält auch auf der Vita.Die fröhliche Rollerei unterhält auch auf der Vita.

Allerdings gibt es ein paar neue Mechaniken: Mit dem vorderen Berührungsbildschirm könnt ihr das Geschehen jetzt auch steuern, mit dem hinteren Berührungspanel streckt oder quetscht ihr den Katamari. Vor allem Neulinge kommen hier auf ihre Kosten, erfahrene Katamarologen ärgern sich ein wenig über manch ein wiederverwendetes Element aus den Vorgängern.

Interessiert? Hier findet ihr Touch My Katamari bei Amazon.

Nummer 8: Saints Row 4 Re-elected + Gat Out of Hell (PS4, Xbox One, ca. 20 - 25 Euro)

Worum geht's? Es soll ja Leute geben, denen die GTA-Spiele etwas zu brav, zu harmlos und zu normal sind. Für die gibt es dann zum Glück Saints Row. Hier regiert der Wahnsinn und nirgendwo wird das deutlicher als bei Saints Row 4. Eigentlich seid ihr ja der Chef einer Gang - doch auf einmal werdet ihr zum Präsidenten der USA und müsst eine Invasion Ausserirdischer abwehren. Na, warum auch nicht!

Mit dem Eisstrahl friert ihr eure Gegner ein.Mit dem Eisstrahl friert ihr eure Gegner ein.

In dieser Box bekommt ihr nicht nur das Hauptspiel und den gesamten DLC, ihr bekommt auch die Erweiterung Gat Out of Hell noch dazu. Und bei so viel Spiel fürs Geld, da kann sich nun wirklich niemand beschweren. Das Spiel ist albern, irgendwie doof und gerade deswegen auch wahnsinnig unterhaltsam und gerade die neu eingeführten Superkräfte geben dem Spiel auch seine ganz eigene Identität.

1 von 30

Saints Row 4: Großangriff auf euer Zwerchfell

Hier findet ihr den Test: "Saints Row 4: Volition dreht an der Skurrilitäts-Schraube"

Interessiert? Hier findet ihr Saints Row 4 bei Amazon.

Nummer 9: Thief (PC, PS3, Xbox 360, Xbox One, ca. 15 - 20 Euro)

Worum geht's? Die Thief-Reihe blickt auf eine lange, stolze Geschichte zurück - kein Wunder, dass die Aufregung groß war, als Square Enix vor etlichen Monaten endlich einen neuen Teil veröffentlichte. Gut, so ganz konnte Thief die astronomischen Erwartungen der Spieler nicht erfüllen, aber Spaß macht die Schleicherei doch allemal.

Wie Batman erklimmt Garrett Hauswände.Wie Batman erklimmt Garrett Hauswände.

Mit toller Grafik, feinfühliger Steuerung und vielen spielerischen Freiheiten ist Thief eine gelunge und atmosphärische Schleicherei durch schummrig-mittelalterliche Szenarien. Von Gewalt wird eher abgeraten, ein richtig guter Dieb verlässt sich auf Schatten und Lautlosigkeit. Und wenn ihr das erst einmal beherrscht, dann wird euch auch der neue Thief so schnell nicht mehr loslassen.

1 von 40

Thief: Der Meisterdieb zeigt, was er kann

Hier findet ihr den Test: "Thief: Meisterdieb Garrett hat wieder klebrige Finger"

Interessiert? Hier findet ihr Thief bei Amazon.

Nummer 10: Lords of the Fallen - Game of the Year Edition (PC, PS4, Xbox One, ca. 19 - 35 Euro)

Worum geht's? Irgendwie ist es schon seltsam, dass es so lange gedauert hat, bis ein Entwickler sich von From Softwares erfolgreichem Dark Souls inspirieren ließen. Schließlich fasste sich das Frankfurter Studio Deck 13 ein Herz und heraus kam das gelungene Lords of the Fallen. Das setzt genau wie Dark Souls auf griffige Steuerung, einen hohen Schwierigkeitsgrad und eine düstere Fantasy-Welt.

Ob sich dieser Gegner gut im Curry macht?.Ob sich dieser Gegner gut im Curry macht?.

Die Gemäuer sind dunkel und weitläufig, die Gegner sind aggressiv und jeder Widersacher könnte euch möglicherweise den Todesstoß versetzen. Das sorgt für jede Menge Spannung, aber dank der gelungenen Kontrolle habt ihr eure Figur stets gut im Griff. Ganz so gut wie das große Vorbild Dark Souls ist Lords of the Fallen zwar nicht, aber Spaß macht das deutsche Action-Rollenspiel allemal!

Interessiert? Hier findet ihr Lords of the Fallen bei Amazon.

Inhalt

Tags: Amazon  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht