Test Tomb Raider 6 - Seite 2

Netter LichteffektNetter Lichteffekt

Weitere Neuerungen

Zum ersten mal darf man auch einen anderen Charakter - Kurtis Trent - steuern, der mit Lara gemeinsam gegen den bösen Eckhard kämpft und über eigene Waffen und Moves verfügt. Busenwunder Croft darf in diesem Teil auch mit anderen Spielern interagieren und somit Laras Storyverlauf etwas ändern. Das neue Controller-System erlaubt euch außerdem flüssige Steuerung, was in solchen Actionspielen äußerst wichtig ist. Verbesserte KI der Gegner macht es euch dazu schwerer, die Aufgaben zu meistern, um die komplexe Story voranzutreiben. Besonders erwähnenswert: gelöste Rätsel verbessern Laras Fähigkeiten wie Ausdauer, Stärke, Sprungkraft etc. Leider überzeugt das Spiel heutzutage mit seinen wenigen guten Elementen nicht. Es wurde zwar im Vergleich zu den Vorgängern viel geändert, aber wenn man "AoD" mit den Konkurrenten vergleicht, sieht man die Schwäche in der Technologie.

Gute Elemente ...

Lara bewegt sich einigermaßen physisch korrekt, wenn auch für Action-Fans etwas zu langsam, ihre Beine wippen schön wenn sie hängt, sie klettert auch richtig die Leitern oder Stufen hinauf. Beim Bewegen huscht auch ihr Pferdeschwanz mit. Die Atmosphäre in den Levels ist erfreulicherweise besser als in "Enter the Matrix", das Wetter, die Lichteffekte und die Schatten überzeugen oft durch ihre Korrektheit. Die Musik ist desweiteren auch gut gelungen, gespielt vom Londoner Symphonie-Orchester, allerdings vermittelt sie nicht immer das Gefühl, dass die Lage an Ernst gewinnt oder verliert, sie leiert eigentlich vor sich hin. Der Sound ist jedoch immer dabei, wenn Lara springt oder landet, hört ihr Geräusche von ihr (z.B. Schreien). Als letztes gutes Element könnte man noch die 26 Levels in Betracht ziehen, die an Schwierigkeit zunehmen und anspruchsvoller werden.

Weiter mit: Test Tomb Raider 6 - Seite 3

Kommentare anzeigen

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tomb Raider 6 - The Angel of Darkness

Alle Meinungen

Tomb Raider 6 (Übersicht)