Test Tomb Raider 6 - Seite 4

Meinung von Wachtang Budagaschwili

Wirklich schade, dass alle Action-Fans nach dem langen Warten so enttäuscht werden: böse Grafik (relativ zu den Vorgängern gut, relativ zum heutzutage Möglichen furchtbar), längere Ladezeiten nach jedem der 26 Levels und dabei ein so schönes Konzept mit vielen guten Ideen, von denen auch viele geklaut sind. Konkurrenzfähig ist das Spiel heutzutage nicht, eine Chance hätte es bestenfalls letztes Frühjahr gehabt. Also, liebe Action-Fans, greift lieber zu den schon lange erhältlichen Klassikern "Splinter Cell" oder "MGS2" anstatt euch in diesem 'Versuch von Core' die Finger wund zu daddeln, bis man den Dreh raus hat.

77

meint: Lara Croft war schon länger nicht mehr in der Mucki-Bude. An Technik fehlts dem Titel an Feinschliff.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition. Bioware arbeitet an einem n (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tomb Raider 6 - The Angel of Darkness

Alle Meinungen

Tomb Raider 6 (Übersicht)