10 neue Download-Spiele #61 - Diese Spiele steuert ihr mit nur einer Hand - One Finger Death Punch

(Special)

Nummer 8: One Finger Death Punch (PC, cirka 5 Euro)

Worum geht's? Treffender hätte der Name für dieses Spiel nicht gewählt werden können. Gut, eigentlich verwendet ihr zwei Finger, doch der tödliche Schlag wird jeweils von einem ausgeführt. Da wir das geklärt hätten, solltet ihr erfahren, worum es geht. One Finger Death Punch kultiviert ein äußerst simples Spielprinzip. Drückt ihr die linke Maustaste, schlägt euer Kämpfer nach links, die rechte Taste funkioniert genau umgekehrt.

Trotz einfacher Steuerung habt ihr viele Möglichkeiten im Kampf.Trotz einfacher Steuerung habt ihr viele Möglichkeiten im Kampf.

Das mag auf Anhieb nicht besonders aufregend klingen. Dank stark bewaffneter Gegner in Massen kommt allerdings doch Spannung auf. Nicht jeder Feind lässt sich mit einem einfachen Schlag erledigen. Windige Kämpfer benötigen ausgeklügelte Links-Rechts-Kombinationen, bevor ihr sie zu Fall bringt. Schafft ihr es, gegnerischen Ninjas eine Waffe zu entreißen, erhaltet ihr beispielsweise eine vergrößerte Reichweite. Je weiter ihr voranschreitet, umso mehr passive Fähigkeiten bekommt ihr zur Auswahl.

Fazit: Hier habt ihr es mit einem echt fiesen Spiel zu tun. Seid ihr erst einmal auf den Geschmack gekommen, ist es schwierig, davon abzulassen und das trotz Müdigkeit. Glücklicherweise benötigt ihr nur eine Hand zum Spielen und könnt daher den Kopf auf der anderen Hand ablegen, wenn er mal zu schwer wird.

Weiter mit: Timberman

Inhalt

Tags: Online-Zwang   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht