Fallout 4: Die schlimmsten Fails und Glitches

(Special)

von David Dieckmann (14. November 2015)

Ihr zockt gerade Fallout 4? Oder ihr tut es nicht und sucht deshalb nach Gründen, euch über das Spiel lustig zu machen? Vielleicht steht ihr aber auch nur auf abgefahrene Spielfehler und idiotische Aktionen? In jedem Fall seid ihr hier richtig.

Die spieletipps-Redaktion hat unter größter Ansttrengung das komplette Internet durchkämmt, um euch die allerdümmsten Fails und Glitches aus Fallout 4 zu zeigen. Die allerdümmsten bis jetzt, wohlgemerkt. Denn immerhin ist das Spiel gerade erst seit ein paar Tagen auf dem Markt - hier kommt sicher noch mehr dazu. (Update: Der bescheuerte, kopflose Spieler von Fallout 4 kam tatsächlich erst nachdem dieser Artikel fertig war).

Vielleicht habt ihr ja selbst schon ein paar Fails gefunden und sogar aufgenommen? Dann schickt sie uns gerne zu - am besten direkt als Privatnachricht auf unserer Facebook-Seite.

Natürlich sind die hier gezeigten Fehler Einzelfälle - und einige werden vielleicht durch Aktualisierungen schon bald behoben sein. Fallout 4 ist ein gutes Spiel. Lasst euch hiervon nicht abschrecken. Falls ihr stattdessen einen ordentlichen Artikel zum Spiel lesen wollt: Hier ist unser Test zu Fallout 4 bei spieletipps.

Aber genug der Worte - hier sind die dümmsten Glitches und Fails, die wir finden konnten:

1. Der Typ, der sich etwas zu tief in einer Kiste versteckt

Ist das eine Tardis? Oder ist der Mann vielleicht ein Zauberer? Man weiß es leider nicht so genau. Irgendwie erinnert der Herr uns auf jeden Fall an die Charakterklasse "Mikrowelle" aus dem Goat Simulator. Vielleicht ist der Herr am Boden ja auch ein Freund des Ziegenspiels und zeigt euch gerade sein Cosplay. Nicht schlecht!

2. Der Kerl, für den jede Hilfe zu spät kommt

... den müsst ihr euch leider durch einen Klick auf der Bilder-Webseite imgur ansehen. Was es zu sehen gibt? Einen Mann, der auf einer Bank sitzt - im weitesten Sinne. Denn durch einen Glitch bewegen sich seine Gliedmaßen wild umher. Sehr skurril.

3. Der Mann, der mit der Minigun über die halbe Karte reist

Oha. Die Wumme hat scheinbar ordentlich Rückstoß! Wenn das doch nur in echt ginge, könnten wir uns so manch ein teures Flugticket in den Urlaub ersparen. Aber das wird wohl ein Traum bleiben.

4. Der Herr, der einen gepanzerten Gegner aus seinem Anzug "rausklaut"

Zugegeben, das hier ist eher eine ziemlich coole Aktion des Spielers. Wie sich herausstellt, könnt ihr (die passenden Fähigkeiten vorausgesetzt) auch Feinde in Powerrüstungen beklauen - und sie damit dazu bringen, auszsteigen. Dann sind sie ein deutlich leichteres Ziel für euch. Nicht schlecht!

5. Der kopflose Beinverrenker

Etwas Gymnastik macht den Kopf frei. Etwas viel Gymnastik befreit den Kopf scheinbar komplett. Noch ein paar schlechte Kopf-Wortspiele gefällig? Okay: "So kopflos solltet ihr nicht im Spiel vorgehen." "Dem Herren fehlt es offenbar an Köpfchen." Und zu guter Letzt: "Arm durch Rasierklingen und Haargel? Geplagt von schlimmen Gedanken? Hässlich? Das muss nicht sein! Entfernen Sie noch heute ihr Haupt!"

Übrigens: So eine ähnliche Nummer gab es auch schon in Fallout 3.

Weiter mit: Nummer 6 bis 8

Inhalt

Tags: Fun   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht