Vorschau Far Cry - Primal - Tiere zähmen

Grund 2: Tiere zähmen

Die teils fremdartige Tierwelt muss nicht immer euer Feind sein. Denn viele Kreaturen lassen sich zum Haustier domestizieren. Far Cry Primal macht euch nicht nur zum Steinzeit-Jäger, sondern auch zum sogenannten Bestienmeister. Um diesem Ruf gerecht zu werden, bastelt ihr zunächst einen passenden Köder aus erbeutetem Fleisch. Achtet dabei auf die Vorlieben eures gesuchten Zieltieres.

Wer wollte nicht schon immer einen Säbelzahntiger als Haustier besitzen?Wer wollte nicht schon immer einen Säbelzahntiger als Haustier besitzen?

So ausgerüstet begebt ihr euch ins Revier der Kreatur, wo ihr den Köder auf dem Boden platziert. Nur wenn ihr euch versteckt, könnt ihr das Tier gefahrlos anlocken. Während es frisst, schleicht ihr euch an und zähmt es auf Knopfdruck. Hat alles geklappt, steht euch künftig das Tier als Begleiter zur Verfügung. Damit züchtet ihr euch ein Rudel an nützlichen Weggefährten an, die ihr jederzeit durchwechselt.

Weiter mit:

Tags: Entwicklerbesuch   Video  

Kommentare anzeigen

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Ist euer Leben gerade zu rosig? Dann benötigt ihr ein bisschen Horror, Schmerz, Gewalt und Gekreische. Das alles (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry - Primal (Übersicht)