10 Höhepunkte für Android und iPhone im Jahr 2015

(Special)

von Thomas Stuchlik (20. Dezember 2015)

Ein turbulentes Spielejahr liegt hinter uns, denn auch auf Mobilgeräten hat sich viel getan. Deshalb stellen wir euch hier die 10 wichtigsten Spiele für Android, iPhone, iPad und Co. vor.

Ihr nutzt euer Handy nur zum Telefonieren und dem Schreiben von Nachrichten? Das ist aber schade, denn mit eurem Mobilgerät lässt es sich vorzüglich spielen, wenn nicht gerade PC und Konsole zur Hand sind. Im gerade zu Ende gehenden Jahr erschien so manches Highlight, das ihr nicht verpassen solltet. Vor allem in Sachen Rollenspiele werden Spieler auf Android und iOS vorzüglich versorgt. Ebenso klasse Unterhaltung wird in Sachen Geschicklichkeit, Taktik und Action geboten. Los geht's!

1 von 30

Die besten Mobil-Titel 2015

The Room Three

für: iOS (Android folgt)

Entwickler Fireproof Games hat die scheinbar perfekte Formel gefunden. Schließlich sind ihre Rätsel-Adventures The Room und The Room Two bekannt für ihre trickreichen Puzzeleien. 2015 schließt The Room Three genau an diese Tradition an.

Nur mit Geduld und Einfallsreichtum knackt ihr mechanische Apparate.Nur mit Geduld und Einfallsreichtum knackt ihr mechanische Apparate.

Wie bisher stellt euch das Spiel in düstere Räumlichkeiten, die voller Geheimnisse stecken. Im Laufe des Adventures besucht ihr Büchereien, Kerker und muffige Werkstätten. Jede Lokalität verbirgt zahlreiche Rätsel, die sich erst nach und nach in Puzzleboxen und Apparaten erschließen. Knackt ihr ein Puzzle, eröffnet sich oft das nächste. Das lässt euch nicht so schnell los und sorgt für rauchende Köpfe. Manchmal erstrecken sich die Rätselaufgaben auch über mehrere Räume hinweg.

Neu in Teil 3 sind nicht nur die frischen Kopfnüsse, sondern auch ein Gegenspieler. Der mysteriöse "Meister" stellt euch Aufgaben auf der Suche nach dem sogenannten Null-Element. Die Bedienung bleibt simpel, denn ihr navigiert per Fingerdruck durch die Orte, guckt euch jedes Objekt in Rundumsicht an und vergrößert interessante Stellen mittels zweier Finger. Oft sind die Aktionen gestenbasiert, um beispielsweise Schlösser zu öffnen. Zudem verfügt ihr wieder über ein Okular, das geheime Botschaften offenbart sowie einer Linse, die euch auch durch kleinste Durchgänge quetscht.

spieletipps-Fazit: Noch mysteriöser, noch atmosphärischer: Episode 3 bietet wieder feinste Rätselkost für Denkernaturen.

Weiter mit: Final Fantasy 7

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht