10 Höhepunkte für Android und iPhone im Jahr 2015 - Legend of Grimrock

(Special)

Legend of Grimrock

für: iPad

Das Dungeon-Rollenspiel Legend of Grimrock sorgte dank seiner Retro-Spielmechanik schon auf PC für Furore. Schließlich basiert das Kerker-Gekloppe auf dem Klassiker Dungeon Master von 1987.

Im Fackelschein erkundet ihr schrittweise düstere Kerker.Im Fackelschein erkundet ihr schrittweise düstere Kerker.

Legend of Grimrock bleibt sich auch auf dem iPad treu. Ihr durchforstet aus der Ego-Sicht schrittweise düstere Dungeons nach Beute und Gegnern. Mit eurem vierköpfigen Trupp begegnet ihr den frei herumstreunenden Gegnern hautnah. Auf Fingerdurck attackieren eure Mannen mit der ausgewählten Waffe die Feinde. Egal ob mit Schwert oder Magiesprüchen. Da die Duelle in Echtzeit ablaufen, ist gutes Timing und manchmal auch Rückzug die beste Taktik.

Die rechtwinklig verschachtelten Kerker besitzen teils gut versteckte Rätsel. Manchmal benötigt ihr nur den richtigen Schlüssel, manchmal ist Sammelarbeit vonnöten. Zudem sorgt ihr für genug Nahrung, bevor eure Mannschaft verhungert. Die Steuerung funktioniert auch auf dem Touchscreen wunderbar. Große Tasten machen die Bewegung simpel. Auch die Menüführung durch das Charakterinventar und austauschbarer Ausrüstung fällt intuitiv aus.

spieletipps-Fazit: Durchdachte Dungeon-Action mit Echtzeitkämpfen nach klassischem Vorbild sind auch auf dem iPad ein simpel-genialer Zeitvertreib.

Weiter mit: Space Age - A Cosmic Adventure

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil

Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil

Die Mutter der Horror-Spieleserien kennt viele Wege, Angst und Schrecken zu verbreiten. Vor allem durch die grausige (...) mehr

Weitere Artikel

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

Hersteller Ubisoft hat Details zum großen Update 1.6 für den MMO-Shooter (Massively Multiplayer Online) The (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht