Diese 10 Jump'n'Runs gefährden eure Controller - Penarium

(Special)

Nummer 6: Penarium (PC, PS4, cirka 9 Euro)

Worum geht's? Penarium erzählt eine klassische Geschichte: Kleiner Junge wächst auf Bauernhof auf, wird entführt und von einem Zirkus als Attraktion benutzt. Doch anstatt durch Ringe zu springen oder sich als Clown zu verkleiden, lässt der sadistische Zirkusdirektor Raketen und andere gefährliche Waffen auf euch los. Die Menge tobt, wenn ihr versucht, am Leben zu bleiben.

Willkommen in der Manege!Willkommen in der Manege!

Spielerisch stellt euch jede neue Runde vor noch gemeinere Aufgaben. Verschwindende Plattformen, Zielsuchende Geschosse und gewaltige Explosionen dienen nur einem Zweck: Euch den Garaus zu machen! Knackige Spielmechaniken gepaart mit einer bizarren Darstellung machen aus Penarium nicht nur eines der frustrierendsten sondern auch besten Jump'n'Runs des Jahres.

Weiter mit: No Time To Explain

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Nintendo gab soeben überraschend bekannt, dass der Super Nintendo in der Classic Mini Edition am 29.09.17 in den U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht