10 günstige Amazon-Angebote im Februar - Von Zestiria bis DOA - DmC - Devil May Cry, The Order - 1886, Dead or Alive 5 Last Round & Legend of Kay Anniversary

(Special)

Nummer 3: DmC - Devil May Cry Definitive Edition (PS4, Xbox One, ca. 17 - 25 Euro)

Worum geht's? Das neue Aussehen von Held Dante in DmC - Devil May Cry Definitive Edition ist unter Anhängern umstritten. Dabei punktet das furiose Actionspiel mit toller Grafik, wuchtiger Spielbarkeit und einer überraschend guten Handlung! Dantes Waffen sind enorm durchschlagend, die Kombo-Möglichkeiten gewaltig und die Handlung ist ziemlich mitreißend. Wer bisher gezögert hat, den neuen Dante nach Hause zu holen, der hat spätestens bei diesem Spiel keine Ausrede mehr.

Das Kämpfen hat Dante einfach drauf.Das Kämpfen hat Dante einfach drauf.

Der Umfang ist beträchtlich, der Schwierigkeitsgrad auf Wunsch ganz schön knackig und die Inszenierung beeindruckt immer wieder. Da stört es wirklich nur noch die verbohrtesten Ultras, dass Dante keinen weißen Haarmopp auf dem Kopf trägt - diesen Action-Kracher solltet ihr gespielt haben. Und könnt ihr partout nicht ohne die weiße Haarpracht leben, dürft ihr die jetzt einfach per Menü aktivieren. Jetzt aber los!

1 von 36

Eindrücke aus DmC - Devil May Cry

Hier findet ihr den Test: "DmC - Devil May Cry - Definitive Edition: Das komplette Gemetzel"

Interessiert? Hier findet ihr DmC - Devil May Cry Definitive Edition bei Amazon.

Nummer 4: The Order – 1886 (PS4 ca. 23 Euro)

Worum geht's? Grafisch findet man auf der PS4 momentan wohl kaum schöneres als The Order – 1886. Die Ballerei im viktorianischen Steampunk-London beeindruckt mit tollen Umgebungen, hervorragend modellierten Figuren und nahezu lebensechten Gesichtern. Als Mitglied eines uralten Geheimbundes haltet ihr Londons Straßen frei von übernatürlichem Gezücht. Doch tatsächlich beginnen die Grenzen zwischen Gut und Böse bald zu verschwimmen.

In Deckung lauert Sir Galahad auf Gegner.In Deckung lauert Sir Galahad auf Gegner.

Auch die Grenzen zwischen Spiel und Film sollen hier verschwimmen, so ganz wollte das aber dann doch nicht klappen. Ja, The Order sieht toll aus, aber ist spielerisch schon arg dünn ausgefallen. Wer eine spielerisch interessante Herausforderung will, der kommt nicht so wirklich auf seine Kosten. Wollt ihr dagegen nur ein paar Stunden aufwendig unterhalten werden, dann sind die 30 Euro für The Order doch gut investiert.

1 von 59

Die Welt von The Order - 1886

Hier findet ihr den Test: "The Order 1886: Grafikbombe für PS4 und trotzdem wird gemosert"

Interessiert? Hier findet ihr The Order – 1886 bei Amazon.

Nummer 5: Dead or Alive 5 Last Round (PS4, Xbox One, ca. 22 - 25 Euro)

Die neue Figur Honoka hat sofort die Herzen der japanischen Fans erobert.Die neue Figur Honoka hat sofort die Herzen der japanischen Fans erobert.

Worum geht's? Bei Dead or Alive 5 Last Round fliegen die Fäuste und wippen die Brüste. So albern wie bei Dead or Alive Extreme 2 geht es zwar nicht mehr zu, trotzdem bekommen notorische Guckspechte einiges geboten. Dieses Mal überzeugt auch der spielerische Gehalt. Die Kämpfe sind schnell, fordernd und oft elegant anzusehen.

Dazu gibt es noch eine lange Kampagne, der etwas Ordnung in die konfuse Handlung der Serie bringt. Und noch dazu Neulinge in die Kunst des Kämpfens einführt. Egal ob ihr erfahrene Prügel-Profis seid oder blutige Anfänger: Mit der Erweiterung des fünften Dead or Alive macht ihr keinen Fehler. Aber seid bei den teuren Kostüm-Zusatz-Downloads lieber vorsichtig!

Hier findet ihr den Test des Vorgängers: "Dead or Alive 5: Überraschend gute Bikini-Figuren"

Interessiert? Hier findet ihr Dead or Alive 5 Last Round bei Amazon.

Nummer 6: Legend of Kay - Anniversary (PS4, Wii U, PC, ca. 18 - 28 Euro)

Worum geht's? Deutsche Entwickler können nicht nur Aufbaustrategie und Landwirtschaftssimulationen, schon vor 10 Jahren beeindruckte Entwickler Neon mit dem rundum sympathischen Action-Adventure Legend of Kay. Das bekam im letzten Jahr mit Legend of Kay Anniversary eine nette Neuauflage spendiert: Die HD-Grafik wurde leicht verhübscht, die Bildschirmanzeigen sehen ein Stück eleganter aus und auch das Spielgefühl profitiert von der Überarbeitung. Nur die Kamera hat manchmal ihren eigenen Kopf.

Kay erlernt manch ein magisches Talent.Kay erlernt manch ein magisches Talent.

Held der Geschichte ist Kater Kay - der erlernt unter seinem nicht allzu trinkfesten Meister die Kampfkunst. Doch als eine Invasionsarmee bestehend aus Ratten und Gorillas Kays Schule schließt, sagt er den Eindringlingen den Kampf an. Legend of Kay unterhält mit eleganten Kämpfen, interessanten Rätseln und interessanten Figuren.

1 von 30

Legend of Kay Anniversary - der Kater zeigt die HD-Krallen!

Hier findet ihr den Test: "Legend of Kay Anniversary - Der Kater zeigt die HD-Krallen!"

Interessiert? Hier findet ihr Legend of Kay Anniversary bei Amazon.

Weiter mit: Devil's Third, Dragon's Crown, Code Name - Steam & Spec Ops - The Line

Inhalt

Tags: Amazon  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht