PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony - Nummer 3: Remote-Play / Remote-Start

(Special)

Tipp Nummer 3: Remote-Play / Remote-Start

Worum geht's? Seid ihr alleine, lohnt es sich ebenfalls die PS Vita mit der PlayStation 4 per "Remote" zu verbinden. Doch was bedeutet "Remote" überhaupt? Die englische Übersetzung lautet Fernbedienung. Wie das vermuten lässt, steuert ihr mit der PS Vita eure PS4 aus der Ferne. Dabei könnt ihr den gesamten Umfang nutzen und auch an Orten in der Wohnung spielen, an denen ihr sonst keine Gelegenheit dazu hättet.

Die Spiele sehen erstaunlich gut auf dem Bildschirm der PS Vita aus.Die Spiele sehen erstaunlich gut auf dem Bildschirm der PS Vita aus.

War der Eintopf zu Mittag wieder einmal besonders würzig, hält euch das möglicherweise davon ab, euer aktuelles Lieblingsspiel weiterzuspielen. Doch dank der PS Vita, spielt ihr auch abseits der Couch. Vor dem Schlafengehen noch ein paar Zombies töten oder einen Film über Netflix schauen ist ebenfalls möglich und gibt der PS Vita eine prima Daseinsberechtigung auch wenn in Deutschland (anders als in Japan) immer weniger Spiele dafür erscheinen.

Mit der richtigen Konfiguration könnt ihr eure PS4 sogar über die PS Vita anschalten. Auf diese Wiese ist es egal, ob ihr euch in der Nähe befindet, wenn ihr Lust auf Zocken habt. Achtet bei diesen Tipps aber darauf, dass ihr eine gute WLAN-Verbindung habt, da der Spaß sonst durch stotternde Bilder schnell getrübt wird.

Weiter mit: Nummer 4: Verbindungsprobleme des Controllers beheben

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht