Von Unravel bis Doki Doki: 10 unglaublich süße Spiele - Hohokum

(Special)

Nummer 4: Hohokum

Süß wie: ein dicker Knäuel Zuckerschnüre
Erhältlich für: PS 3, PS4, und PS Vita
Durchschnittlicher Preis: cirka 13 Euro

Worum geht's? Manche Spiele benötigen weder große Worte noch eindeutige Ziele. Mit solch einem Fall habt ihr es bei Hohokum zu tun. Ihr steuert eine Schlange durch eine zweidimensionale Welt und löst verrückte Rätsel. Selbst wenn ihr das ein oder andere Puzzle erledigt, stellt sich euch die Frage, warum ihr gerade hier seid und was ihr überhaupt vorhabt. Fast wie im richtigen Leben.

Die Erkenntnis, dass dies relativ egal ist, kommt rasch. Der Weg ist das Ziel und herrje, ist der niedlich! Die Farbgebung siedelt sich zwischen bunt und grell an und bietet trotzdem eine äußert angenehme Palette, die weder zu aufdringlich noch zu seicht wirkt. Hier entstehen irre Formen und Figuren, mit denen ihr interagiert.

Auf eurem Weg besucht ihr die verrücktesten Orte, wie schwebende Schwimmbäder oder verschobene Städte. Ihr bestimmt euer Tempo. Scheitern ist nicht möglich. All das macht Hohokum schon fast zu einer Art Meditation - voll von zuckersüßen Bildern versteht sich.

Weiter mit: Yoshi's Wooly World

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht