Rollenspiele: 13 Meilensteine aus Japan, die du gespielt haben solltest - Legend of Dragoon, Kingdom Hearts, Dark Souls

(Special)

Nummer 11: Legend of Dragoon

Erstveröffentlichung: 2. Dezember 1999
Erhältlich für: PS, PSP, PS Vita, PS3

Durchschnittlicher Preis: cirka 50 Euro
Jetzt zuschlagen: "Legend of Dragoon" auf Amazon kaufen

Handlung: Nachdem ihr feststellen musstet, dass Drachen euer Dorf in einen Haufen Asche verwandelt haben, erfahrt ihr zu allem Überfluss, dass eure Freundin Shana entführt wurde. Nun macht ihr euch in der Rolle des jungen Kämpfers Dart auf die Suche nach ihr. Doch diese ist alles andere als leicht und bringt euch immer wieder in brenzlige Situationen.

Spielmechanik: Auch in Legend of Dragoon habt ihr es primär mit einem rundenbasierten Kampfsystem zu tun. Allerdings schafften es die Entwickler ein Element einzubauen, das für lange Zeit einzigartig war. Durch geschicktes Knöpfchendrücken im richtigen Moment können Angriffe verbessert werden. Das geht hin bis zu komplexen Kombos. Die dadurch erhaltenen Spirit-Punkte könnt ihr wiederum nutzen, um einen Drachengeist zu beschwören und für euch kämpfen zu lassen.

Legend of Dragoon stand stets im Schatten des übermächtigen Final Fantasy 7. Dabei sollte es eigentlich im Rampenlicht stehen. Das aufwendig produzierte Abenteuer erstreckt sich über mehrere Datenträger, bietet zahlreiche farbenfroh und atmosphärich gestaltete Umgebungen und lässt euch in eine vom Krieg zerrütete Welt abtauchen. Das Spiel hat seine treue Anhängerschaft, die auch heute noch darauf hofft, dass es mal einen Nachfolger erhält.

Nummer 12: Kingdom Hearts

Erstveröffentlichung: 28. März 2002
Erhältlich für: PS2

Durchschnittlicher Preis: cirka 25 Euro
Jetzt zuschlagen: "Kingdom Hearts" auf Amazon kaufen

Hauptspiele:

Handlung: Kingdom Hearts ist die geglückte Verschmelzung aus dem Disney-Universum und "Final Fantasy"-Elementen. Im Zentrum der Handlung des Abenteuers von Square Enix stehen Begriffe wie Liebe, Vertrauen und Freundschaft. Diese werden immer wieder aufgegriffen. Das Schöne auf eurer Reise sind die vielen Begegnungen mit bekannten Figuren, wie Donald, Goofy und Micky Maus. Doch auch die Schauplätze dürften euch aus dem einen oder anderen Disney-Film bekannt vorkommen.

Spielmechanik: Wie die Geschichte des Spiels, so ist auch die Spielmechanik eine interessante Mischung. Rollenspiel-Elemente kombiniert mit den Grundbausteinen klassischer Action-Abenteuer bilden das Fundament für ein kurzweiliges Spielerlebnis. Verbesserungen und ausrüstbare Gegenstände gehören ebenso zum Paket wie Erfahrungspunkte und taktische Entscheidungen während der Kämpfe. Letztere werden nicht extra auf einem neuen Bildschirm ausgetragen, sondern geschehen in Echtzeit, was für ein japanisches Rollenspiel zur Zeit der Veröffentlichung alles andere als üblich war.

Über Kingdom Hearts gibt es nicht viel zu sagen. Das gewagte Experiment, zwei Welten miteinander in einem Spiel zu verknüpfen, ist voll und ganz geglückt. Die Anhängerschaft ist groß und wächst stetig weiter. Die überaus komplexe Erzählweise der Spiele ist ein oft gehörter Kritikpunkt und schreckt so manchen Neueinsteiger etwas ab. Denn nur, wer sich durch die verworrene Zeitlinie aller Spiele prügelt, kann den großen Zusammenhang verstehen und auch entsprechend schätzen. Abgesehen davon verbreitet aber jeder Serienteil einen Zauber, der auch abseits der Geschichte funktioniert und fesselt.

Nummer 13: Dark Souls

Erstveröffentlichung: 22. September 2011
Erhältlich für: PC, PS3, Xbox 360

Durchschnittlicher Preis: cirka 30 Euro
Jetzt zuschlagen: "Dark Souls - Prepare to Die Edition" auf Amazon kaufen

Verwandte Spiele:

Handlung: Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein typisches Rollenspiel aus dem Westen, doch es stammt aus Japan. Dass Dark Souls ein besonderes Spiel ist, muss wohl niemandem mehr verraten werden. Bereits die Geschichte zeigt, dass es sich nicht um ein typisches Rollenspiel handelt. So liegt es an euch selbst, die Handlung in Erfahrung zu bringen, indem ihr Beschreibungen von Gegenständen studiert und kleine Hinweise von Figuren im Spiel einem Puzzle gleich zu einem großen Ganzen verbindet. Als Untoter Krieger zwischen zwei Welten ist das allerdings selten eure größte Sorge.

Spielmechanik: Das Besondere am Dark Souls ist der hohe Schwierigkeitsgrad gepaart mit einem eigenwilligen Kontrollpunkt-System. Das kennen Veteranen der Reihe bereits aus dem Vorgänger Demon's Souls. Die Kämpfe sind taktisch und Fehlentscheidungen können selbst bei einem gewöhnlichen Gegner zum Ende eures Charakters führen. Solltet ihr euch dazu entschließen, einen Kontrollpunkt zu nutzen, sichert ihr bis dahin gesammelte Seelen, die ihr für das Erledigen von Gegnern bekommt. Da allerdings dadurch alle Gegner wiederbelebt werden, ist dies ein zweischneidiges Schwert. Verlorene Seelen findet ihr an dem Punkt eures virtuellen Ablebens wieder. Solltet ihr diesen aber nicht erreichen, sind sie für immer verloren. Allein dieser Punkt hat schon so manchen zur Weißglut getrieben!

Dark Souls ist schwer. Unglaublich schwer! Aber auf keinen Fall ist es unspielbar. Wer mit gezückten Schwertern und glühendem Zauberstab voranprescht, dem ist der Bildschirmtod so gut wie gewiss. Ihr lernt das Spiel Schritt für Schritt zu meistern, robt euch zentimeterweise dem Sieg entgegen. Und wenn dann endlich wieder einer der hammerharten Endbosse vor euch im Staub liegt, dürft ihr euch auf die Schulter klopfen und sagen: "Gut gemacht!" Dank einer Online-Funktion dürft ihr euch zeitweise die Hilfe von anderen Spielern holen. Aber wie alles in Dark Souls hat auch dies eine Schattenseite. Denn anstatt Hilfe könnte auch ein missgünstiger Geist in euer Spiel einfallen, den ihr im Duell besiegen müsst. Erwähnten wir schon, dass Dark Souls echt schwer ist?

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht