Die 5 besten GTA-Spiele für euer Smartphone

(Special)

von Thomas Stuchlik (20. Februar 2016)

Die GTA-Reihe prägte die heutige Spielelandschaft. Jede Serienepisode ist für sich ein Klassiker. Klassiker, die man doch gerne unterwegs spielen möchte. Wir küren fünf GTA-Meisterwerke für Android und iOS.

Blickt ihr in die sogenannten App Stores von Android und iOS, findet ihr schnell eine Vielzahl an Verbrechersimulationen. Allen gemeinsam ist das offensichtliche Vorbild namens Grand Theft Auto. Doch oft kopiert und nie erreicht: Allen gemeinsam ist, dass den oft dreisten Kopien das gewisse Etwas fehlt. Oft mangelt es an Charme, Detailtiefe, Glaubhaftigkeit, Lebendigkeit oder vor allem Spielbarkeit. Wie es besser geht, beweist Rockstar mit den hauseigenen Umsetzungen der Originale für aktuelle Handys und Tablets.

1 von 30

GTA-Spielspaß für unterwegs

Die mobilen GTA-Teile sind nicht nur spielerisch durchweg besser wie deren Klone, sondern punkten auch mit besserer Optik. Klar dürft ihr hier keine detaillierte Grafikkulisse wie in GTA 5 erwarten, dennoch überzeugen die Neuauflagen bei den höher aufgelösten Umgebungen. Und selbst 15 Jahre alte Serienepisoden sind auch heute noch eine Runde wert - dank spannender Missionen und professioneller Vertonung. Nachfolgend findet ihr die fünf besten GTA-Teile für die Hosentasche.

Platz 5: Grand Theft Auto 3

Erhältlich für: Android, iOS

2001 stand die Videospielwelt Kopf, als Grand Theft Auto 3 das Licht der Welt erblickte. Zwar erschienen mit Grand Theft Auto und Grand Theft Auto 2 bereits motivierende Gangster-Simulationen. Doch Teil 3 verlagerte das Geschehen erstmals in frei drehbare 3D-Optik. Und damit folgte auch der Massenerfolg bei den Spielern.

Auch auf dem Handy und Tablet macht ihr Liberty City unsicher.Auch auf dem Handy und Tablet macht ihr Liberty City unsicher.

Für anstehende Missionen besucht der stumme Held diverse Auftraggeber in der offenen Stadtkulisse von Liberty City. Die düstere Stadt ist ein Paradies für Verbrecher, schließlich geht ihr hier Drogenlieferungen nach oder vollführt Attentate. Drei freischaltbare Stadtteile laden zur Erkundung zu Fuß oder mit vier Rädern ein. Dabei überrascht das bereits damals vorhandene und bekannte GTA-Spielgefühl.

Schließlich erfreut ihr euch nicht nur an massig Freiheit, sondern sucht auch nach Geheimnissen sowie Nebenmissionen wie Taxifahren oder Feuerwehreinsätze. Die etwas triste und graue Grafik wirkt trotz aufgepeppter Auflösung heutzutage überholt. Für Atmosphäre sorgt vielmehr die Soundkulisse, die mit professioneller Vertonung in englisch sowie Radiosender verschiedener Genres auftrumpft. Die Steuerung wurde passend mit virtuellen Tasten und Analogstick umgesetzt und erfordert Eingewöhnung.

Im deutschen App Store erhaltet ihr eine (minimal) geschnittene Fassung. Mehr darüber findet ihr im großen Blickpunkt Schnitte in Videospielen, Teil 1. Dennoch erwartet euch hier ein lohnenswertes "Open World"-Spiel mit zahlreichen Aktivitäten zum günstigen Preis.

Weitere Infos:

Hier kaufen:

Weiter mit: 4. GTA - Liberty City Stories

Tags: Open World   Remake  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht