10 Charaktere, die in Super Smash Bros. noch fehlen - Felyne und Melynx

(Special)

Nummer 4: Felyne und Melynx

Der Laie wird sich beim Anblick dieser zwei süßen Kätzchen fragen, was sie in einer solch "brutalen" Klopperei zu suchen haben. Doch dieses Miezen-Duo hat einiges auf dem Kasten. Denn sie haben mit wesentlich Schlimmerem zu tun als mit Bowser oder Ganondorf. Schließlich sie entstammen sie dem Monster Hunter-Universum, das vor Bestien strotzt, deren Zähne größer als die Katzen selbst sind. Als treue Begleiter unterstützen sie den Jäger-Helden beim Beseitigen derartiger Kreaturen.

Zwei nette Gesellen: Felyne und Melynx helfen gerne bei der Jagd auf Monster.Zwei nette Gesellen: Felyne und Melynx helfen gerne bei der Jagd auf Monster.

Dabei dienen sie nicht nur als einfache Ablenkung, sondern greifen aktiv ins Kampfgeschehen ein. Entweder setzen sie ihre aus Monstermaterialien gefertigten Waffen ein oder lassen in der Nähe des Feindes Bomben detonieren. Seit Monster Hunter 4 Ultimate ist es auch möglich, zwei dieser Partner mit ins Team zu nehmen, die auch starke Kombinations-Attacken erlernen dürfen.

Als Kämpfer-Duo würden sich die Fellknäuel klasse für Smash Bros anbieten. Ähnlich den Ice Climbers aus Super Smash Bros Brawl könnten ihre Attacken gemeinsam um einiges stärker sein, als alleine. Denn Teamarbeit wird in Monster Hunter großgeschrieben, also wäre es nicht verkehrt dieses Prinzip auf Nintendos Party-Prügler zu übertragen. Als Abwehrmaßnahme könnten sich die Katzenkämpfer notfalls auch im Boden eingraben.

Weiter mit: Captain Toad

Inhalt

Tags: Multiplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht