10 Charaktere, die in Super Smash Bros. noch fehlen - Wolf-Link und Midna

(Special)

Dieses Jahr feiert dieses Charakterduo wieder seine Rückkehr in The Legend of Zelda - Twilight Princess. Link wird in diesem Abenteuer in die Schattenwelt gezerrt und in einen Wolf verwandelt. Nach seiner Bekanntschaft mit der ominösen Midna nutzt sie diesen kurzerhand als Reittier. Die vorlaute Begleiterin ist aber lange nicht so nervig wie Phai oder Navi.

Ein unschlagbares Team: Wolf-Link und Midna.Ein unschlagbares Team: Wolf-Link und Midna.

Natürlich besitzt Link in seiner Wolfsgestalt komplett neue Fähigkeiten. Seine Mobilität erhöht sich massiv und zum Angriff springt er Gegner an und beißt sich an ihnen fest. Diese Fähigkeit könnte man auch in Smash Bros. übernehmen. Zusätzlich verfügt Midna über nützliche Fähigkeiten. Mit ihren transformierbaren Haaren kann sie Gegner greifen, wegschlagen oder zerstampfen. Aber das ist nicht das einzige, was die Prinzessin der Schattenwelt drauf hat.

Denn in Twilight Princess ist es ein vorrangiges Ziel, Schattenkristalle zu sammeln. Mit diesen Gegenständen kann Midna die Form einer Bestie annehmen, die es sogar fast mit Ganon aufnehmen kann. Dabei nimmt ihr Körper eine riesige Gestalt ohne feste Form, aber mit mehreren Gliedmaßen an. Diese Gestalt wäre für das Duo des Wolfes und der Schattenprinzessin ein überaus gelungener wie furchteinflößender Ultra-Smash.

Weiter mit: Paper Mario

Inhalt

Tags: Multiplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht