Test Far Cry - Primal - Meinung und Wertung

Halluzinationen und schwache Momente

Möglicherweise erinnert ihr euch mit Freude an die Drogentrips von Ajay Ghale aus Far Cry 4. Mystische Stimmen führten euch durch wunderschöne surreale Welten, die zugleich geheimnisvoll und gefährlich waren. Auch in Far Cry Primal entdeckt ihr neue Fähigkeiten, indem ihr euch durch den Einfluss einer Substanz in eine andere Welt befördert. Diese sind allerdings bei weitem nicht so spektakulär, wie ihr sie womöglich erwarten würdet.

Optisch sind die verstrahlten Halluzinationen höchstens nett und spielerisch sind sie weit von dem entfernt, was euch das Spiel ansonsten zu bieten hat. Die Krönung dieser Panne sind die Zusatz-Missionen, die ihr in der Sonder-Edition des Spiels bekommt. Hier schlüpft ihr in die Rolle eines Mammuts. Die Kameraeinstellung ist dabei so steif, dass sie schon fast komödiantisch wirkt und das "Fahrverhalten" ist das eines kaputten Box-Autos. Diese Szenen hätten sich die Entwickler gerne sparen können

Der Ausbau eures Dorfes ist zwar nicht genau so schlimm, doch etwas enttäuschend ist diese Funktion schon. Im Laufe der Geschichte, sollt ihr für wichtige Figuren Hütten bauen, damit sie sich eurem Stamm anschließen. Später könnt ihr die Konstruktionen dann für bessere Belohnungen aufrüsten. Aus diesem Element hätten die Entwickler deutlich mehr herausholen können.

Ihr könnt nämlich weder bestimmen, wo die Hütten stehen, noch wie sie aussehen. Und verbessert ihr eine davon, fällt euch das höchstens im direkten Vergleich auch optisch auf. Im Grunde geht es bei dieser Funktion wirklich nur darum, dass ihr besonders seltene Rohstoffe sammelt und dann im Dorf abgebt. Auch das Wachstum eures Stammes ist nicht mehr als eine Grafik im Inventar, die euch zeigt, wie viele neue Bewohner ihr bis zur nächsten Belohnung benötigt. Beide Elemente sind nicht störend, aber lassen Wünsche unerfüllt.

Fakten:

Meinung von Michael Krüger

Hand aufs Herz - ich liebe Far Cry 3 und auch Far Cry 4. Der Spielrhythmus ist derart angenehm, dass es mir nie langweilig wird, Aufgabe um Aufgabe zu erledigen. Genau diese Qualität liefert Far Cry Primal auch.

Natürlich war ich skeptisch, ob die Rechnung mit der Steinzeit aufgeht. Nach einigen Stunden in der Wildnis kann ich allerdings sagen, dass meine Skepsis weggeblasen wurde. Die erbarmungslosen Kämpfe gegen Bären, Nashörner und Löwen fühlt sich authentisch an und wirkt brachialer denn je. Generell begrüße ich die Entscheidung, der Spielwelt samt Fauna mehr Gewicht beizumessen. Was die Vorgänger angekratzt haben, kommt in Far Cry Primal mehr zur Geltung und verwandelt mich beim Spielen in einen Jäger der Urzeit.

Die Geschichte ist nicht so stark, wie ich es aus den Vorgängern gewohnt bin. Die abgefahrenen Charaktere schaffen es allerdings, darüber hinweg zu trösten und mich auf eine Weise zu unterhalten, die ich bisher nicht von der Serie kannte. Während ich mich bei den Vorgängern nur noch an die Protagonisten und ihre Gegenspieler erinnern kann, bin ich mir sicher, dass mir hierbei fast alle Figuren noch lange im Gedächtnis bleiben.

Far Cry Primal hat zwar Schwächen, wie die beschriebenen Traum-Sequenzen, doch kultiviert es eine Spiel-Rezeptur weiter, die seit Jahren beliebt ist und vermittelt ein großartiges Bild einer überzeichneten Steinzeit. Um diese genießen zu können, solltet ihr allerdings die Formel der Vorgänger mögen.

83

meint: Es hat Schwächen, doch kultiviert es eine Spiel-Rezeptur weiter, die seit Jahren beliebt ist und zeigt ein großartiges Bild einer überzeichneten Steinzeit.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry - Primal (Übersicht)