10 Geheimtipps aus Frankreich: Spiele-Invasion von Focus Home Interactive - The Surge

(Special)

Nummer 2: The Surge

System: PC, PS4, Xbox One

Erscheint voraussichtlich: Anfang 2017

Mit steigendem Spielfortschritt wird auch die Rüstung des Helden immer besser.Mit steigendem Spielfortschritt wird auch die Rüstung des Helden immer besser.

Mit dem schweren Lords of the Fallen landete der Frankfurter Entwickler Deck 13 im Jahr 2014 einen echten Überraschungserfolg. Das über Focus veröffentlichte The Surge schlägt in eine ähnliche Kerbe, tauscht das Fantasy-Szenario jedoch gegen eine verstörende Sciene-Fiction-Umgebung.

Der von der hauseigenen Fledge-Engine angetriebene Überlebenskampf beginnt in einer futuristischen Lagerhalle. Protagonist und Lastenschlepper Warren justiert gerade seinen neuen Exo-Anzug, als er von einem Moment auf den anderen das Bewusstsein verliert. Wieso genau, weiß er zum Zeitpunkt seines Erwachens nicht. Fest steht nur, dass sich etwas Schreckliches zugetragen haben muss. Denn die Vorzeige-Anlage gleicht mittlerweile einem Ort des Grauens. Leichenteile und Blut wohin das Auge blickt. Dazu gesellen sich seltsam mutierte Ex-Arbeitskollegen und hochgradig aggressive Fabrikroboter, die euch bereits nach wenigen Sekunden nach dem Leben trachten.

Wichtigster Unterschied zu Lords of the Fallen abseits der deutlich offeneren Levelstruktur: In den gewohnt herausfordernden Nahkämpfen dürft ihr Körperteile eurer Gegner erstmals gezielt anvisieren und letztlich auch abtrennen. Das macht einerseits taktisch Sinn – etwa wenn ein Feind keinen Helm trägt. Andererseits steht es in direktem Zusammenhang mit dem Beute-System. Ihr wollt den Armschutz eures Gegenübers? Dann kommt ihr nicht umhin, ihm eben diese Gliedmaße abzutrennen. Clevere Idee und im Zusammenspiel mit der tollen Präsentation ein echter Garant für einen weiteren Action-Hit aus deutschen Landen.

Der Bosskampf gegen diesen Lastenroboter zählte zu den Höhepunkten der Präsentation.Der Bosskampf gegen diesen Lastenroboter zählte zu den Höhepunkten der Präsentation.

Fazit: Fordernd aber nie unfair – sofern das am Ende zutrifft und die Story begeistert, hat The Surge riesiges Hitpotenzial.

Weiter mit: Styx - Shards of Darkness

Tags: Entwicklerbesuch  

Kommentare anzeigen

Prey: Neustart im Weltall

Prey: Neustart im Weltall

Nach jeder Menge Kehrtwendungen und unverhofften Richtungsänderungen kehrt Prey zurück und fängt neu an. (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht