Special

5 Kartenspiele, die am Bildschirm Spaß machen

von Thomas Stuchlik (14. März 2016)

Sammeln, taktieren, duellieren: Sammelkartenspiele üben einen besonderen Reiz aus, der auch auf dem Bildschirm prima funktioniert. spieletipps stellt euch die interessantesten Umsetzungen für PC, Konsolen und Mobile vor.

Westliche Kartenspiele sind nicht nur bei Fantasy-Kennern ein Dauerbrenner. Denn die sogenannten "Trading Card Games" oder kurz "TCG" bieten geradezu endlosen Spielspaß, wenn immer neuer Nachschub an Kartenpackungen geliefert wird. Dieser Reiz lässt sich auch in die digitale Spielwelt übertragen. Viele Vertreter buhlen um die Gunst der Spieler. Manche sind direkt als digitales Produkt entstanden (wie Hearthstone), andere sind Umsetzungen erfolgreicher TCGs (beispielsweise Magic - The Gathering).

Jedoch ist nicht alles Gold, was glänzt. Einige interessante Spiele wie Scrolls werden bald eingestampft und sind dann nicht mehr online spielbar. Deshalb haben wir für euch die besten Kartensammeleien herausgesucht, die es für PC, PS4, Xbox One, Android und iOS gibt. Jedes besitzt ein oder mehrere Alleinstellungsmerkmale, das es von anderen unterscheidet. Was genau zu euch passt, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen. Dabei werden nur westliche Karten-Adaptionen berücksichtigt. Fernost-Kartensammeleien wie Yu-Gi-Oh und Digimon würden den Rahmen sprengen und verdienen einen eigenen Artikel.

1 von 30

Spaßige Kartenspiele, die euch nicht mehr loslassen

Hearthstone - Heroes of Warcraft

für: PC, Android, iOS

Bereits seit zwei Jahren sorgt Hearthstone - Heroes of Warcraft für Furore im Genre der Kartenduelle. Das kostenlose Spiel aus dem Hause Blizzard ist nicht nur der Liebling bei Kartenkennern, sondern auch auf Streaming-Plattformen und Turnieren.

Taktisch durchdacht und optisch schick: Hearthstone bietet viel Spaß für (fast) kein Geld.Taktisch durchdacht und optisch schick: Hearthstone bietet viel Spaß für (fast) kein Geld.

Der Grund dafür ist klar: Hearthstone schaut es sich geschickt bei den Altmeistern des Kartenspiels ab und vereinfacht das Spielprinzip. So kommen Einsteiger schnell klar, während Profis dank wachsender Kartendecks immer neue Taktiken ausfindig machen. Bei den Duellen geht es darum, dem menschlichen Gegner 30 virtuelle Lebenspunkte abzuknöpfen. Dazu legt ihr eure Karten auf dem Spielfeld aus - seien es nun kampflustige Untergebene, Zauber oder direkte Angriffe.

Gleichzeitig bekämpft ihr die gegnerischen Karten, was zu einem spannenden Hin und Her führt. Echte Konteraktionen (wie beim Konkurrenten Magic) sind nur eingeschränkt als vorab ausgespielte Geheimnis-Karten möglich. Auch ausgespielter Schaden bleibt genreunüblich über die Runden hinweg bestehen. Im Verlauf des Spiels steigert sich die eigene Mana-Energie automatisch, die ihr beim Ausspielen immer mächtigerer Karten benötigt. Spannend ist vor allem die Kombination und Wechselwirkung ausgespielter Karten, um eure Mitstreiter und Angriffe zu verstärken. Die Spiellänge bleibt dennoch erfreulich kurz und lädt immer wieder zu einer kurzen Runde ein.

1 von 60

Hearthstone - Heroes of Warcraft: Kartenspiel mit WoW-Flair

Hearthstone setzt auf das "Free 2 Play"-Modell, jedoch ist das Bezahlmodell fair. Für Echtgeld erhaltet ihr Spielwährung (die ihr ebenso durch Siege erhaltet), um frische Karten zu ergattern. Eure selbsterstellten Kartendecks umfassen maximal 30 Karten. In den Standard-Modi kommen nur aktuelle (und damit ausbalancierte) Karten zum Zuge, im Wild-Modus ist der Zugriff auf alle bisherigen Karten möglich. Neben Online-Duellen stellt ihr euch teils kostenpflichtigen Kampagnen-Erweiterungen. Kurzum ist Hearthstone genau das Richtige für Einsteiger und Fortgeschrittene dank simpler Regeln und flotten Spielrunden.

Weitere Infos:

Hier kaufen

Magic Duels

für: PC, Xbox One, iOS

Das 1993 erschienene Sammelkartenspiel "Magic - The Gathering" gilt als Vorreiter der Fantasy-Kartenduelle. Entsprechend groß ist die Anhängerschaft und ebenso komplex ist das Regelwerk. Mit Magic Duels kommt 2015 eine kostenlose Digitalversion des altgedienten Spielsystems auf "Free 2 Play"-Basis.

Magic Duels protzt mit großem Karten-Katalog und ist für Einsteiger wenig übersichtlich.Magic Duels protzt mit großem Karten-Katalog und ist für Einsteiger wenig übersichtlich.

Ähnlich wie in Hearthstone duelliert ihr euch mit einem Gegner, jedoch ist die Spielmechanik deutlich komplexer. Eine Spielrunde unterteilt sich in zwei Hauptphasen, die durch die eigentliche Kampfphase unterbrochen wird. Zuerst legt ihr eure zwingend notwendige Mana-Energie aus und bringt eure Kreaturen aufs Spielfeld. Weiterer gravierender Unterschied ist die eigene Verteidigung. Denn mit ausgelegten Karten kontert ihr wahlweise gegnerische Angriffe auf eure Heldenfigur. Einen weiteren Unterschied bilden Spontanzauber und aktivierbare Fähigkeiten, die ihr auch während des gegnerischen Zuges einsetzt.

Oft genug besitzen Karten Modifikatoren, die Boni verleihen und einige Mechaniken ummünzen. Für Einsteiger nicht immer leicht zu durchschauen. Jede Karte ist einem oder mehreren Grundelementen zugeordnet (Weiß, Blau, Schwarz, Rot, Grün) und verfügt über entsprechende Eigenschaften. Interessant sind die sogenannten "Planeswalker"-Karten, die als verbündete Mitspieler fungieren.

Neben Online-Scharmützeln sorgt auch die Kampagne für Motivation. Neue Karten-Packs gibt es mittels Spielwährung, die ihr entweder erspielt oder für echte Euro kauft. Umstritten: Kenner der Papier-Vorlage müssen entsprechend viel Geld investieren, um ihre Decks hier nachzubauen. Der Deck-Assistent ist für Anfänger eine Hilfe, für Profis jedoch kaum zu gebrauchen. Das Magic-System ist komplexer als die Genrekollegen und benötigt viel Übung. Gleichzeitig wirkt die digitale Umsetzung etwas nüchtern und karg.

Weitere Infos:

Hier kaufen

Weiter mit: Hex - Shards of Fate, Infinity Wars

Inhalt

Tags: Fantasy   Free 2 play   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Diese 5 Videospielhelden sind mal einfach nur potthässlich

Diese 5 Videospielhelden sind mal einfach nur potthässlich

Nur die inneren Werte zählen! Die folgenden Helden sind hässlicher als die Sünde. Dennoch habt ihr sie (...) mehr

Weitere Artikel

Releases vom 29. August bis 4. September: Das erscheint nächste Woche

Releases vom 29. August bis 4. September: Das erscheint nächste Woche

Sommerloch hin oder her - echte Zocker wollen auch bei 30 Grad frisches Material auf ihren Festplatten haben, um sich i (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht