Test Port Royale - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Gleich vorweg, die Verkaufsversion von "Port Royal" enthält einige Bugs. Vernünftig und absturzfrei läuft das Ganze erst wenn man das Spiel mit dem zweiten Patch auf die Version 1.15 gebracht hat. Leider sind auch dann die reizvollen Seeschlachten wegen der Bedienungs- und KI-Mängel immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Das ist eigentlich schade, weil gerade dieses neue Spielelement dem Programm mehr spielerischen Tiefgang geben könnten, besonders da Ascaron eigentlich einen faszinierenden Hintergrund für "Port Royal" entworfen hat. Der Rest des Spieles ist dagegen einfach fantastisch. Besonders die abwechslungsreichen Missionen haben es mir angetan. Auch ohne Seeschlachten hat das Programm einiges zu bieten. Sollte es Ascaron aber noch schaffen, die Fehler bei den Seeschlachten mit einem Patch zu beseitigen wird "Port Royal" noch nachträglich ein kleiner Hit. Aber auch so ist es ein gutes Spiel, das ich allen Fans des Genres empfehlen kann.

79

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Port Royale

Alle Meinungen

Port Royale (Übersicht)