Vorschau Lego Star Wars - Fakten und Ausblick

Fakten:

  • 18 Levels (11 auf Film-Basis, 7 neu erfundene Story-Levels)
  • 5 große Spielorte (Jakku, Takodana, Starkiller-Basis, D’Qar und Millenium Falke)
  • 200+ sammelbare und individualisierbare Charaktere
  • 40 spielbare Fahrzeuge/Kreaturen
  • über 20 Stunden Spielzeit, um 100 Prozent zu erreichen
  • knuffiges Spiel im "Star Wars"-Universum
  • neu gestaltete Menüs mit animierten und belebten "Star Wars"-Schauplätzen im Hintergrund
  • unterhaltsamer und eigenwilliger "Star Wars"-Humor
  • in allen Belangen kindgerecht
  • abwechslungsreiche Mischung aus Action-Szenen, Nahkämpfen, Rätsel- und Sprungeinlagen
  • authentisches "Star Wars"-Gefühl dank Original-Musik und Original-Stimmen aus dem Film
  • Spiel hangelt sich an Film-Handlung entlang, geht aber auch eigene Wege
  • optisch ist das Spiel dank des hauseigenen Grafikgerüstes ausgesprochen detailliert
  • kein Online-Koop-Modus, nur lokal zu zweit spielbar
  • komplett auf Deutsch spielbar
  • erscheint voraussichtlich am 28. Juni für PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Nintendo Wii U, Nintendo 3DS und PS Vita

Meinung von Jens-Magnus Krause

Nach dem Anzocken steht für mich eines fest: das Spiel besticht durch seine durchweg hohe Qualität und Authentizität: spielerisch bietet es mir genügend Abwechslung, die Original-Dialoge aus dem Film, die Original-Musik und die Original-Charaktere ziehen mich sofort rein ins "Star Wars"-Universum.

Spielerisch hat mich das Gezeigte zwar nicht umgehauen, aber die Verbesserungen und Neuerungen sind so groß und sinnvoll, dass ich den Controller nicht aus der Hand legen wollte - was auch am schrägen aber passenden Humor in den Zwischensequenzen lag. Auch durch diesen begeistert das Spiel nicht nur die jüngere Zielgruppe, sondern auch große Schwestern oder Brüder bis hin zu den Eltern.

Besonders gut haben mir erneut die oftmals vorkommenden Koop-Passagen gefallen, in denen zwei Charaktere zusammenarbeiten müssen, um ihr Ziel zu erreichen. Umso schmerzhafter, dass ich das nicht auch online mit meinen Freunden gemeinsam erleben darf, sondern "nur" lokal an einer Konsole.

Und eine Sorge ist bei mir ganz am Ende geblieben: Hoffentlich verkommt das Spiel nicht zu einer Rätsel-Aneinanderreihung. Die gebotene Abwechslung aus neuen Flug-Gefechten, Laser-Schusswaffenwechseln, Sprung- und Klettereinlagen lassen mich aber beruhigt aus dem "Star Wars"-Universum in die reale Welt zurückkommen und positiv nach vorne blicken.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Star Wars   Singleplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Star Wars (Übersicht)