10 neue 3DS-Spiele von Hyrule Warriors über Pokémon bis Yo-Kai Watch

(Special)

von Michael Krüger (23. April 2016)

Die Flut an Spielen für den Nintendo 3DS will einfach nicht abreißen. Werft einen Blick auf die besten Neuerscheinungen für Nintendos Hosentaschenkonsole!

Marktforscher und Analysten behaupten für viel, wenn der Tag lang ist. So wurde bereits mehrfach das Ende der Konsolen vorausgesehen, gleiches aber auch für Rechner und Handhelds. Letztere hatten es in der Vergangenheit in der Tat nicht immer leicht. Smartphones und Tablets sind mittlerweile eine gern gesehen Alternative und verbinden Praktisches mit Vergnügen.

Ein Handheld lässt sich davon allerdings nicht beirren und behauptet seinen Platz in den Herzen der Spieler auch noch nach Jahren: der 3DS. Wer keinen hat, sollte bei unserem Gewinnspiel reinschauen: Wir verlosen gerade die aktuelle Variante "New 3DS" mit einem Spiel!

Dabei ist es nicht zwingend die Hardware des Nintendo 3DS, die seinen Erfolg so vehement aufrecht hält. Natürlich ist der 3D-Bildschirm eine nette Möglichkeit, Großes auf kleinem Raum darzustellen. Doch sind es die Spiele, die Nintendos Handheld immer wieder aufs Neue zu einer lohnenden Anschaffung machen. Auch dieses Jahr erscheinen wieder vielversprechend Exklusiv-Spiele und Portierungen. Welche Spiele der letzten Zeit sich besonders lohnen, erfahrt ihr hier.

Nummer 1: Hyrule Warriors Legends

Veröffentlichungsdatum: 24. März 2016
Durchschnittlicher Preis: cirka 40 Euro

Worum geht's? Als 2014 Hyrule Warriors erschien, waren viele zunächst skeptisch. Nach einer kurzer Eingewöhnungszeit zeigte sich jedoch, dass die Kombination aus Spielen wie Dynasty Warriors 8 - Empires und der Gestaltung und Geschichte des Zelda-Universums hervorragend funktioniert. Mittlerweile ist mit Hyrule Warriors - Legends die 3DS-Fassung erschienen. Dies neue und verbesserte Version bereitet ebenfalls Freude - jedenfalls auf dem New 3DS.

Auch auf dem Handheld schlüpft ihr in die Rolle von Link und seinen Freunden, um euch gegen das Böse zu stellen. Epische Schlachten und jede Menge freischaltbarer Inhalte versorgen euch für eine lange Zeit mit actionreicher Unterhaltung. Dabei besucht ihr Orte, die ihr aus der Serie kennt und begegnet dort alten Bekannten.

Wiedereinmal zeigt sich, dass der 3DS dank des 3D-Effekts selbst auf einem kleinen Bildschirm weitläufige Spiellandschaften eindrucksvoll darstellt. Was noch viel erstaunlicher ist: Selbst wenn viele Gegner und Gegenstände auf dem Bildschirm zu sehen sind, bleibt das Bild scharf und fängt nicht an zu ruckeln.

Vorsicht falls ihr nur einen 3DS und kleinen New 3DS besitzt! Das Spiel ist für die neue Hardware optimiert. Auf dem alten 3DS läuft das Spiel mit auffälligen Einbußen. Die Zahl der Feinde ist stark reduziert und das Spiel ruckelt zudem. Auch müsst ihr hier auf den 3D-Effekt verzichten. Spart euch das Spiel auf dem alten 3DS besser gleich ganz.

Weiter mit: The Legend of Legacy im Test

Tags: Amazon  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Night Trap: Neuauflage des Trash-Abenteuers für PS4 und Xbox One angekündigt

Night Trap: Neuauflage des Trash-Abenteuers für PS4 und Xbox One angekündigt

Das Horrorspiel Night Trap erschien ursprünglich im Jahr 1992 für das Sega Mega-CD, nun dürfen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht