6 klassische Adventures, die ihr vor eurem Tod gespielt haben solltet - Phantasmagoria

(Special)

Nummer 4: Phantasmagoria (1995)

Was erwartet man von einer Frau, die jahrelang für märchenhafte oder kindliche Adventures bei Sierra zuständig war? Einiges, jedoch nicht das 1995 erschienene Phantasmagoria. Doch schnell war einem bewusst, Roberta Williams kann auch Horror.

Grafisch heutzutage etwas gewöhnungsbedürftig.Grafisch heutzutage etwas gewöhnungsbedürftig.

Ein altes Haus mit einer dunklen Vergangenheit, ein junges Paar, das dorthin einzieht und schwupps, die Alpträume sind am Start. Phantasmagoria war eines der Spiele, bei dem Sierra etwas Neues probierte. Echte Schauspieler, die vor einem sogenannten Greenscreen agierten und in eine 3D-animierte Welt eingefügt wurden. Da liegt dann auch das Problem. Phantasmagoria ist im Gegensatz zu anderen Adventures aus dieser Zeit vor allem vom technischen Aspekt her schlechter gealtert. Dabei war die schauspielerische Qualität für damalige Verhältnisse hochwertig.

Für Gänsehaut sorgte jedoch die deutsche Synchronisation: Sierra ignorierte den Fakt, dass wir in Deutschland die weltweit besten Synchronstudios beherbergen und engagierte einfach amerikanische Sprecher, die Deutsch sprechen können. So klingt Phantasmagoria auf Deutsch ziemlich lächerlich und sorgt für unfreiwillige Komik. Achtet man nicht so genau auf die grafische Präsentation und spielt Phantasmagoria auf Englisch, erhält man auch heute noch ein gelungenes Horror-Adventure mit spannender Geschichte. Einen zweiten Teil gab es auch noch, der ist aber in Deutschland indiziert.

Dieses Video zu King's Quest schon gesehen?

Weiter mit: Kings Quest

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - King's Quest

Savaron
89

Sehr schön

von Savaron (6) 1

Alle Meinungen

King's Quest (Übersicht)