PlayStation VR - Das erwartet euch mit Hardware und Spielen - Fakten und Einschätzung

(Special)

Fakten:

  • erste Virtual-Reality-Brille für Konsole
  • über 100 Spiele in Entwicklung
  • das anpassbare VR-Gerät liegt ergonomisch auf dem Kopf
  • sehr gute Bewegungserkennung ("Tracking")
  • zwei Bildschirme mit jeweils 960 x 1.080 Pixel Auflösung
  • eignet sich auch für Brillenträger
  • mit 399 Euro relativ günstiger Preis
  • Playstation Kamera ist Voraussetzung, Move-Controller sind nur bei einigen Spielen Pflicht
  • erscheint voraussichtlich im Oktober 2016 für PS4

Meinung von Thomas Stuchlik

Ich hatte PlayStation VR bereits vergangenes Jahr auf den Spielemessen Gamescom und Tokyo Game Show auf dem Kopf. Doch bei der jüngsten Sony-Veranstaltung konnte ich mir einen tieferen Eindruck verschaffen. Meine Meinung? Ich bin begeistert von dem Gerät! Es sitzt derart bequem auf dem Kopf, dass ich mir längere Spielabende durchaus vorstellen kann.

Daneben ist die Bewegungserkennung vom Feinsten. Jede kleinste Nuance einer Bewegung wird erkannt und direkt umgesetzt. Fast glaubt man, dass es sich bei den virtuellen Umgebungen um echte Areale handeln würde. Wäre da nicht die durchgängige Unschärfe, die in jedem Spiel auftritt. So knackig wie auf einem Monitor sieht das Bild vor euren Augen einfach nicht aus. Aber da steht PlayStation VR nicht alleine da. Die Konkurrenz kämpft ebenso mit diesem Effekt.

Nicht zuletzt benötigt das System vollwertige Spiele, um vollends zu überzeugen. Die bisherigen angetesteten Werke sind spaßig, wirken aber nicht wie die nächste Spiele-Revolution. Für mich als Rennspiel-Anhänger müssen zudem mehr Rasereien her. Driveclub, Gran Turismo, Project Cars in VR - damit wäre ich hin und weg für das VR-System. Ich bin auf Trackmania gespannt. Mal abwarten, was bis zum Start im Oktober noch angekündigt wird. Ich gehöre aber sicherlich zu denjenigen, die sich die erfrischend neue Spielerfahrung gleich am ersten Tag gönnen. Zweifel bestehen, doch die Neugier überwiegt.

Tags: Hardware   Virtual Reality  

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht