Test Sam & Max Season 2: Episode 1

von Jan Höllger (15. November 2007)

Nur noch wenige Wochen, dann steht schon wieder das Weihnachtsfest ins Haus. Doch ob in diesem Jahr auch der Weihnachtsmann bei euch vorbeischaut, ist noch ungewiss, denn der bärtige Mann mit der roten Jacke scheint ein wenig verrückt geworden zu sein. Um Weihnachten zu retten, müssen erst die Polizisten Sam & Max zum Nordpol reisen und dem Weihnachtsmann unter die Arme greifen. Ein leicht verfrühter Happy Christmas-Wunsch und zahlreiche witzige Rätsel begleiten die Auftaktfolge der 2. Staffel der beliebten Adventurereihe.

Kaum angekommen am Nordpol werdet ihr von alten Bekannten empfangen.Kaum angekommen am Nordpol werdet ihr von alten Bekannten empfangen.

Onlinevertrieb only - vorerst

Der Titel des Spieles hat es in sich: "Sam & Max Season 2, Episode 1: Ice Station Santa". Wie schon im letzten Jahr präsentieren uns die Jungs von Telltale Games also auch die 2. Staffel zerstückelt in mehrere Episoden. Vermutlich werden es dieses Mal aber nur fünf Folgen. Mit dem weihnachtlichen "Ice Station Santa" steht nun die erste Episode zum Download auf der Homepage von Telltale Games bereit, natürlich nur in englischer Sprache. Vermutlich wird eine deutsche Verkaufsversion erst wieder im Sommer 2008 erscheinen, so wie es auch bei Staffel 1 der Fall war. Für den Kauf über die Onlineplattform benötigt ihr eine Kreditkarte und könnt entscheiden, ob ihr sofort die komplette Staffel kauft (billiger) oder jede Episode einzeln erwerbt. Der Download ist mit gut 300 MB jedenfalls sehr überschaubar.

Was für ein schöner Weihnachtsbaum!Was für ein schöner Weihnachtsbaum!

As good as its get

Allerdings solltet ihr für das Spiel schon gute Englischkenntnisse mitbringen. Vor allem in den Dialogen zwischen Hund Sam und Hase Max stecken so viel liebevoller Humor und witzige Anspielungen drin, von denen euch sicherlich einige entgehen, seid ihr des Englischen nicht so mächtig. Die englischen Sprecher machen auf jeden Fall einen überragenden Job und vermitteln die Stimmung der Charaktere superb. Der Sound ist ohnehin eine Klasse für sich. Neben der Sprachausgabe begleitet ein passender Soundtrack mit weihnachtlichen Klängen das Geschehen. Um sofort den technischen Bereich abzuschließen noch ein paar Worte zur Grafik. Hier hat sich gegenüber der letzten Staffel im Prinzip nichts verändert. Die Optik überzeugt nicht mit modernen Effekten und reich texturierten Umgebungen, sondern vielmehr dank des liebevollen Designs.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sam & Max S02E01 (Übersicht)