Test - Stella Glow

Nummer 2: Stella Glow

Veröffentlichungsdatum: 11.03.2016
Preis: cirka 60 Euro
System: 3DS

Worum geht's?: Die Geschichte von Stella Glow dreht sich um die jungen Dorfbewohner Alto und Lisette. Diese müssen mitansehen, wie alle Einwohner in Kristalle verwandelt werden. Doch diese fiese Aktion der Hexe Hilda soll nur die erste von vielen sein. Großes Unheil bahnt sich an und alle Hoffnungen liegen nun auf den gutmütigen Gegenspielern zur dunklen Vereinigung der Hexen. Auf eurer Reise verbündet ihr euch mit weiteren Kämpfern und bereist immer wieder neue Orte.

Die Geschichte ist nicht außergewöhnlich, doch schön erzählt. Besonders die Charaktere sind aufgrund ihrer ansprechenden Persönlichkeiten gut gelungen und wachsen euch ans Herz.

Die rundenbasierten Kämpfe finden auf isometrischen Rastern statt, auf denen ihr eure Krieger bewegt und Aktionen wählt. Dabei zählt nicht nur die Beschaffenheit des Untergrunds, sondern auch in welche Richtung die Figur blickt und von welcher Seite sie ihren Gegner angreift. Attackiert ihr beispielsweise den Rücken, kann der Feind diese Aktion nicht blocken.

Der Rhythmus der Aktionen bewegt sich in einem angenehmen Tempo und bietet genug Abwechslung, um euch auch nach Stunden noch zu motivieren. In den Städten sammelt ihr Aufträge, optimiert eure Ausrüstung und kümmert euch um eure Gruppe. Ihr bestimmt, wann die Handlung weitergeht. Solltet ihr euch zu schwach fühlen, könnt ihr eine Vielzahl optionaler Kämpfe nutzen, um eure Helden zu stärken.

Fazit: Stella Glow kann durchaus als Geheimtipp gesehen werden. Zwischen den große und bekannten Spielen für den 3DS geht es schnell unter, doch hat es nicht weniger Beachtung verdient. Mögt ihr taktische Rollenspiele und besitzt Nintendos Handheld, solltet ihr es euch unbedingt anschauen.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Fantasy   Anime   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Test-Übersicht