Test Thandor - Die Invasion - Seite 2

Die Grafik - Hier zeigt Thandor sich von seiner mit kleinen Salzkrumen bedeckten Schokoladenseite. Zum einen ist die Grafik einfach bombastisch. Die 3D-Landschaften wirken sehr schön und die Fahrzeuge und Gebäude sind bis ins kleinste Detail sehr gut designt. Die Screenshots hier auf der Seite sind schon toll, aber im Spiel sieht das ganze noch mal so gut aus. Bei fahrenden Panzern sieht man, dass sich die Ketten bewegen und auf dem Boden Spuren hinterlassen. Dachte man noch beim Spielanfang, dass der erste produzierte Panzer groß ist, dann hat man noch nicht das Flaggschiff unter den Panzern gesehen. Dieser Panzer mit dem passenden Namen Goliath ist einfach gigantisch. Ausgerüstet mit einer Raketenrampe, lehrt dieser dem Gegner sehr schnell das fürchten. Mitanzusehen, wie die Raketen abgefeuert werden und sich mit steigernder Geschwindigkeit auf ein feindliches Gebäude hinbewegen, ist einfach unbeschreiblich. Auch die Explosionen sind eine Augenweide. Das war nun die Schokoladenseite.

Nun aber die Salzkrumen: Aufgrund dieser unglaublichen Grafik, leidet der Spielfluss erheblich. Eine Mission, die man bei C&C3 innerhalb einer halben Stunde geschafft hätte, dauert hier mindestens doppelt so lang. Die Fahrzeuge kommen fast nicht vom Fleck und der Materialabbau dauerst unendlich lang. Zum Glück gibt es eine sehr gute Grafikoption, in der man den Spielfluss seinem Computer anpassen kann. Als Beispiel hier grob meine Einstellungen auf meinem AMD K6-III 450, 128 MB RAM, Creative TNT2 Ultra: Auflösung 640 x 480, Detailstufen auf ziemlich niedrig und keine Schatten. Mit dieser Einstellung läuft das Spiel bei mir recht flüssig. Allerdings sieht das ganze dann nicht so schön aus, aber immer noch schöner als bei anderen Spielen.

Der Sound - Die Klangwelt bei Thandor ist im großen und ganzen sehr gut gelungen. Das ganze in Stereo versteht sich. Also, wenn ein Panzer auf der rechten Spielschirmhälfte rumfährt, hört man das Motorengeräusch des Panzers auch aus dem rechten Speaker. Die Musik ist auch sehr schön und passt wunderbar zu dem Aufbau-Kriegs-Szenario. Allerdings habe ich den leichten Verdacht, dass hier stellenweise geklaut wurde. Beim Intro lässt es sich einfach nicht verstecken, wenn ein riesiges Wurmloch sich öffnet und eine sehr, sehr ähnlich Musik wie bei Deep Space Nine läuft ...

Die Bedienung - Wenn das Spiel richtig eingestellt ist, und relativ flüssig läuft, dann ist die Bedienung wirklich gut. Ansonsten kann man schon mal eine volle Minute auf einen Panzer warten. Wie bei vielen anderen Spielen auch kann man mit der Kombination Strg + irgendeine Zahlentaste seine Einheiten gruppieren, was ja mittlerweile zum Quasistandard wurde.

Der Spielspaß - Schon allein vom optischen Eindruck her macht Thandor Spaß. Zu wissen, dass das Spiel aus Deutschland kommt, macht noch mehr Spaß. Zu wissen, dass der eigene PC für Thandor zu schwach ist, macht weniger Spaß ... Dass Ultima 9 bei mir ruckelt, das war klar, aber ein stinknormales Strategiespiel müsste doch noch zu packen sein. Mal sehen, wo man noch optimieren kann ... Also, Grafikkarte hochziehen ... hmm ... RAM? ... nö ... Prozessor übertakten? ... lieber nicht ... hm hm hm hm hm ... Oh, Ihr seid ja immer noch da ... Ich brauch noch ein bisschen. Schaut doch so lange mal bei den anderen Reviews rein. Bis dann.

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Thandor - Die Invasion

Alle Meinungen

Thandor - Die Invasion (Übersicht)