Vorschau Mighty No. 9 - Der Papa von Mega Man stellt sein Herzensprojekt fertig

von Joachim Hesse (25. Mai 2016)

Nicht mehr lange und Mighty No. 9 steht im Handel. Doch vorher hat das Hüpfspiel von Entwickler-Legende Keiji Inafune einen Zwischenstopp in der spieletipps-Redaktion eingelegt.

„So, Wurm, warum bist du den weiten Weg gekrochen“, empfängt euch Level-Boss "Batt" Battalion. Danach beginnt er den kleinen Helden Beck mit Schüssen einzudecken. Es dauert sicher ein paar Versuche bis ihr die Angriffsmuster des Roboters durchschaut habt und dem Burschen eine neue Waffe abnehmen dürft. Genau das übt jedoch auch einen Teil des Reizes aus. Genau wie bei früheren Teilen von Mega Man. Dieser Inafune ist ein Teufelskerl!

Vor allem ist Keiji Inafuna ein Mann mit Vergangenheit. Die meiste Zeit seiner langen Karriere hat er bei Capcom verbracht. Dort entwarf er Serien wie Mega Man, Onimusha oder Dead Rising. Das Ziel von Inafunes erfolgreicher Kickstarter-Kampagne im September 2013 war, ein modernes Mega Man zu erschaffen. Eine Vision, an die auch seine Anhänger glaubten: Mehr als 67.000 Unterstützer ließen ihm über 4 Millionen Dollar (etwa 3,5 Millionen Euro) dafür zukommen. Nach zahlreichen Terminproblemen, scheint ihm das nun tatsächlich zu gelingen.

1 von 17

Mighty No. 9 - der inoffizielle Nachfolger zu Mega Man

Die voll spielbare Version für PlayStation 4 hinterlässt einen sympathischen Eindruck. Hintergründe und Animationen sehen trotz Unreal-Engine zwar weiterhin aus wie ein bunter, detailarmer und damit eher schwacher Abklatsch früherer 2D-Pixelkunst, doch das Spiel selbst wirkt durchdacht. In der Kampagne, bei Herausforderungen im „Challenge“-Modus oder auf der Jagd nach Bestzeiten und Punktzahlen dürft ihr übrigens auch online vergleichen, ein wahrer Spaß.

Die zehn Levels des Spiels treiben euch vermutlich mehrfach über die Frustschwelle hinaus, motivieren aber weiter zu spielen - ähnlich wie früher Mega Man oder mittlerweile Dark Souls ... nur noch ein Abschnitt. Ihr kennt das. Immerhin gibt es offenbar recht fair gesetzte Speicherpunkte.

Das inoffizielle Mega Man

So hüpft ihr durch die 2D-Abschnitte, beschießt Gegner sturmreif und leitet mit sogenannten Dash-Attacken Kombos für höhere Punktzahlen ein. Diese Rutsch-Angriffe katapultieren euch auch durch die Luft oder durch enge Passagen zu ansonsten nicht erreichbaren Vorsprüngen. Den Bossen nehmt ihr die Waffen ab und gewinnt sie zum Teil auch als unterstützende Charaktere dazu. So schalten etwa frühere Feinde in einem Level Gefahren im Hintergrund aus, wodurch ihr diesen Abschnitt nun leichter meistert.

Geratet nicht in die Fänge dieser futuristischen Kreissäge.Geratet nicht in die Fänge dieser futuristischen Kreissäge.

Mighty No. 9 scheint eine interessante, wenn auch inoffizielle Fortsetzung der mittlerweile von Capcom durchnudelten "Mega Man"-Reihe zu werden. Nur optisch hinkt das Spiel seinen Ansprüchen wie geschrieben hinterher. Aber es hat halt nicht jeder drauf, ein Meisterwerk wie Rayman Legends zu gestalten. Immerhin scheint aber der Rest zu passen. Es macht sich positiv bemerkbar, dass Inafune aus seinem alten "Mega Man"-Team unter anderem auch einen Level-Designer und die Komponisten mitgenommen hat.

1 von 35

25 Jahre Mega Man: Ein Leben zweiter Klasse

Erscheinen soll Mighty No. 9 am 24. Juni für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One, Wii U, 3DS und PS Vita – das volle Programm also In den Vereinigten Staaten dürfen sich die Käufer schon drei Tage vorher ins (hoffentlich) Vergnügen stürzen. Aber die drei Tage mehr sitzt ihr nach der langen Wartezeit sicher auf einer Backe ab. Wer nicht digital kaufen möchte, kann das Spiel auch mit Packung erstehen:

Handheld-Freunde wird sicher die positive Nachricht freuen, dass das Spiel auch hierfür mit Verpackung im Laden stehen soll. Ganz wie früher üblich.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Retro   Entwicklerbesuch   Anime   Onkel Jo  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Entwickler Niantic Labs hat ein neues Update für Pokémon Go veröffentlicht, das es euch unter anderem (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mighty No 9 (Übersicht)