E3 2016 Höhepunkte: 15 Knaller der Spielemesse in L.A. - 3. Battlefield 1 / 4. Titanfall 2 / 5. Civilization 6 / 6. Gran Turismo Sport / 7. Dragon Ball Xenoverse 2

(Special)

Nummer 3: Battlefield 1

Der Flammenwerfer, eine der schrecklichen Waffen des echten Ersten Weltkriegs.Der Flammenwerfer, eine der schrecklichen Waffen des echten Ersten Weltkriegs.

Es war ein Paukenschlag, mit dem Electronic Arts Battlefield 1, das neue Spiel des schwedischen Entwickler-Studios Dice, ankündigte. Oder eher ein Granateneinschlag. Mit einem Werbefilm, der der Konkurrenz glatt die Hosen auszog. Den Ersten Weltkrieg als Thema für den Mehrspieler-Shooter zu wählen, war in der Form keineswegs voraussehbar. Ohne Risiko erweist sich der Schritt auch nicht. Aber hey, das erste Video ist wirklich beeindruckend.

Euch erwarten schnelle Gefechte auf Basis der Jahre 1914 bis 1918. Auch der Nahkampf mit Bajonett oder Schaufel soll eine Rolle spielen. Selbst Pferde dürft ihr reiten. Was ihr hingegen nicht erwarten solltet, ist eine historisch akkurate Simulation: Panzer fahren nicht bloß im Schritttempo und Gewehre leiden nicht nach jedem dritten Schuss unter Ladehemmung. Battlefield 1 hat trotz martialischer Werbesprüche mit dem echten Krieg so viel zu tun wie Erotikfilme mit Liebe. Ob der Gebrauch von virtuellem Giftgas für die Hochglanzproduktion wirklich nötig war, wird sich vielleicht sogar auf der E3 schon zeigen.

Nummer 4: Titanfall 2

In kurzem Abstand zu Battlefield 1 und CoD Infinite Warfare soll Titanfall 2 erscheinen. Ein schlauer Zug ist sicherlich, das Spiel nicht mehr ausschließlich nur auf Xbox One und PC zu veröffentlichen - den Bekanntheitsgrad eines Spiels erhöhen exklusive Xbox-Versionen aktuell gerade wenig. Den neuen Teil des Shooters möchte Respawn Entertainment somit ebenfalls für die PlayStation 4 bringen, immerhin die verbreitetste Spieleplattform in Deutschland, für die das aufwändige Spiel in Frage kommt.

Wer bis jetzt den ausgefuchsten Hochgesschwindigkeitskampf online genossen hat, darf gespannt sein, wie sich die Titanen in der Fortsetzung präsentieren. Ihr dürft sicher von jeder Menge neuer und bekannter Spiel-Modi ausgehen, in denen euch die Projektile um die Ohren zischen. Ein interessanter Actionspiel-Dreikampf, der sich da im Weihnachtsgeschäft anbahnt.

Nummer 5: Civilization 6

Seit 25 Jahren begeistert die Reihe Freunde gediegener Strategiespiele. Sid Meier (Pirates! und seine Mannschaft haben damals für den PC einen Dauerbrenner erschaffen, der nicht nur mit Krieg, sondern auch mit Diplomatie aufwartet. Umso schöner das Gefühl, dass die Entwickler von Firaxis mit Civilization 6 auch heute noch an neuen Abenteuern feilen.

Ihr dürft auf der Weltkarte aktiv forschen und euer Volk mit neuer Technik ausstatten. So ähnlich muss sich Ex-Kanzler Helmut Kohl nach der Wende gefühlt haben. Durch die Epochen der Geschichte scheint sich erneut ein komplexes und unterhaltsames Spiel seinen Weg auf eure Festplatte zu bahnen. Auf der E3 zeigen die Entwickler, was ihr vom Spiel und von der überarbeiteten Grafik erwarten dürft. Bereits am 21. Oktober soll Civilization 6 erscheinen.

Nummer 6: Gran Turismo Sport

Rennspiele haben es heutzutage schwer. Nicht, weil es keine guten mehr gibt. Im Gegenteil. Allerdings scheint die Käuferschicht nicht unbedingt mit der Zahl der virtuellen Pferdestärken mitgewachsen zu sein. So schwören viele Rennspiel-Käufer maximal offenbar nur auf eine Serie und lassen den Rest der Raser-Meute links liegen. Schade bei dem Angebot, wo sich die Rennsport-Freunde mittlerweile überall hinters Steuer klemmen könnten. Aber gut, vielleicht eignet sich ja das kommende Gran Turismo Sport als Zweitwagen in der Konsolengarage?

1 von 30

Rennflair in Gran Turismo Sport

Als Ableger der Serie konzentriert sich Gran Turismo Sports auf Online-Wettkämpfe. Im "Sport Mode" geht ihr in zwei Pokal-Wettbewerben für ein Land und eine Automarke an den Start. Entwickler Polyphony Digital arbeitet dafür eng mit dem Automobil-Verband Fia zusammen. Grafisch überzeugt das Spiel bislang nicht vollständig - Sony sollte auf der Messe ein paar Schaufeln zusätzlich in den Rennsport-Ofen werfen. Vielleicht ist in dem Zusammenhang der Zug von EA gar nicht so dumm, alle ihre kommenden Spiele mit der Frostbite-Engine von Dice auszustatten.

Nummer 7: Dragon Ball Xenoverse 2

Regelmäßig bedient Bandai Namco den Hunger nach Spielen japanischer Machart. Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4, Tales of Berseria, One Piece - Burning Blood ... Spielnamen, die jeder Nippon-Freund kennt. Mit in diese Riege fällt auch die Serie Dragon Ball, zu der sich mit Dragon Ball - Xenoverse 2 gerade rechtzeitig für Los Angeles Nachschub ankündigt.

Euch erwarten Treffen mit den Figuren Freezer, Nappa, Son Gohan und Son Goku, ebenso wie mit Trunks. Die entstehen in Zusammenarbeit mit Studio Dimps. Schützen sollt ihr die Chronik des "Dragon Ball"-Universums. Es soll das bislang umfangreichste Spiel zu dem Anime-Klassiker werden. Erscheinen soll es voraussichtlich noch dieses Jahr für PC, PS4 und Xbox One. Ihr dürft gespannt sein. Wir erkämpfen uns für euch in L.A. mit einem unerbittlichen "Kamehameha" einen Platz am Probespiel-Pad.

Weiter mit: 8. Cod Infinite Warfare / 9. Ghost Recon - Wildlands / 10. Gears of War 4 / 11. Final Fantasy 15

Tags: E3 2016   Onkel Jo   Rumor   E3  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht