E3 2016 Höhepunkte: 15 Knaller der Spielemesse in L.A. - 8. Cod Infinite Warfare / 9. Ghost Recon - Wildlands / 10. Gears of War 4 / 11. Final Fantasy 15

(Special)

Nummer 8: Call of Duty - Infinite Warfare

Es konnte mit Call of Duty so nicht weitergehen. Nachdem die ersten Teile den Zweiten Weltkrieg durchgenudelt hatten und die jüngeren Teile alle Aspekte der modernen Kriegsführung beleuchtet haben, wollten sich Entwickler Infinity Ward und Herausgeber Activision etwas Neues einfallen lassen. Cool wäre ja so ein Einsatz in der wahren Hölle gewesen, wie bei Doom. Oder vielleicht der Erste Weltkrieg. Heraus kam das Weltall. Der dazu veröffentlichte erste Werbefilm zu Call of Duty - Infinite Warfare überzeugte allerdings nur wenige - so viele Daumen nach unten gab es für einen Spiele-Trailer auf Youtube noch nie!

Dabei präsentiert sich das Spiel gar nicht mal schlecht. Mit dem Weltraum steht eine frische Kulisse zur Verfügung - wenn ihr etablierte Spiele wie Halo 5 - Guardians oder Destiny - König der Besessenen in Gedanken ausblendet. Vielleicht sollten die Verantwortlichen einfach mal ein Jahr aussetzen und einen komplett neuen Grafikmotor und einen anderen Untertitel-Generator programmieren. Mal ehrlich: "Unendliche Kriegsführung" klingt eher wie eine Drohung als ein neuer Action-Meilenstein. Aber Activision hat auf der E3 Gelegenheit, alle Skeptiker eines besseren zu belehren. Dort wollen die Entwickler die Einzelspieler-Kampagne genauer vorstellen. Bitte, Infinity Ward, schießt uns aus den Schleudersitzen!

Nummer 9: Ghost Recon - Wildlands

Ghost Recon - Wildlands war das Überraschungsspiel von Ubisoft auf der vorherigen E3. Ähnlich wie Watch Dogs im Jahr davor. Aus dem Nichts knallten die Franzosen den Zuschauern ihrer Pressekonferenz einen grandios aussehenden Werbefilm um die Ohren - nur um danach auf der Messe selbst kein Stück mehr vom Spiel zu zeigen. Gemein. Das ändert sich jetzt.

Mit Wildlands erwartet euch vermutlich für das diesjährige Weihnachtsgeschäft ein Militär-Shooter mit offener Spielwelt, der sich an alle richtet, die schon Far Cry 4 mögen. Kooperativ den Feind dezimieren und seine Stellungen ausheben, das könnte spannend werden. Besitzer von PC, Xbox One oder PlayStation 4 werden es erfahren.

Nummer 10: Gears of War 4

Nach der durchwachsenen und optisch schwächelnden Mehrspieler-Beta wird die Luft dünn, die sich Gears of War 4 um die Kettensäge wehen lässt. Ist das wirklich alles, was die Unreal Engine 4 aktuell zu bieten hat? Kann Microsoft der strauchelnden Brutalo-Serie noch einmal zu neuen Höhenflügen verhelfen? Wird Heidi Klum endlich aufhören, die Menschheit mit ihrer Stimme um den Verstand zu quäken? Moment, die letzte Frage wollten wir eigentlich als Leserbrief an Pro 7 schicken.

Tatsächlich wird alleine der Name "Gears of War" schon viele Verkäufe generieren, aber die Zeit ist nicht stehen geblieben. Fesseln soll euch wie auch in Ghost Recon - Wildlands vor allem das kooperative Spiel mit Freunden. Gemeinsam von Deckung zu Deckung hechten und Außerirdische abschlachten, das ist für volljährige Spieler entworfene Freizeitgestaltung. Ihr erfahrt dabei immerhin auch, wie die Geschichte der Serie weitergeht. Diesmal spielt ihr J.D. Fenix, den Sohn des früheren Protagonisten Marcus Fenix.

Nummer 11: Final Fantasy 15

Für PlayStation 4 hat Square Enix jetzt unter dem Namen "The Zodiac Age" eine Neuauflage von Final Fantasy 12 angekündigt. Für Final Fantasy 14 gibt es eine neue Erweiterung namens "Revenge of the Horde". Das alles ist fein, doch die Mehrheit möchte endlich Final Fantasy 15 installieren. Sofort! Ende September soll es soweit sein, auf der E3 zeigen die Japaner noch einmal vorab die jüngste Fassung.

Hajime Tabata bietet euch in seiner Vision von Final Fantasy mehr als nur Chocobo-Rennen und eine neu eingespielte Version des Liedes "Stand By Me". Falls ihr schon einen Vorgeschmack bekommen wollt, könnt ihr euch auf PS4 und Xbox One eine Demo herunterladen und mit einem jungen Burschen namens Noctis vier Ebenen einer Traumwelt abgrasen. Euch begleitet dabei das niedliche Fuchswesen Carbuncle. Super, dass es auch noch Demos gibt, für die der Hersteller nicht den Vollpreis verlangt wie bei Street Fighter 5.

Weiter mit: 12. Nier 2 / 13. Detroit / 14. Horizon / 15. Dishonored 2

Tags: E3 2016   Onkel Jo   Rumor   E3  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht