E3 2016 Resident Evil 7 - Biohazard: Mit VR zurück zu den Wurzeln - Fakten und Meinung

(First Facts)

Fakten:

  • Resident Evil 7 - Biohazard spielt im ländlichen Amerika
  • erste Szenen versprechen beklemmende Atmosphäre
  • wen ihr genau spielt, ist nicht bekannt
  • kostenfreie Demo "Beginning Hour" via PS Plus verfügbar
  • komplettes Spiel unterstützt PlayStation VR
  • basiert auf der "Kitchen"-Techdemo der E3 2015
  • erscheint voraussichtlich am 24. Januar 2017 für PC, PS4 und Xbox One
Dieses Video zu Resident Evil 7 schon gesehen?

Meinung von Dennis ter Horst

Als bereits das Gerücht aufkam, dass auf der diesjährigen E3 Resident Evil 7 angekündigt werden soll, machte ich einen kleinen Freudensprung. Denn das Detail, das Spiel würde zu seinen Horror-Wuzeln zurückkehren, ließ mein Herz höher schlagen. Und genau das scheint zu passieren, wenn ich mir den ersten Trailer anschaue. Eine verstörende Atmosphäre und ein bisher eher bedächtiges Spielgeschehen, wobei mit der Zeit bestimmt der Grad an Action und Geschwindigkeit zunimmt.

Noch dazu präsentiert sich Resident Evil 7 - Biohazard ganz anders als ich es noch vom Vorgänger gewohnt bin. Die Inszenierung, die einem Action-Film glich, übertönte das komplette Geschehen und ließ den Horror beinahe komplett außen vor. Das scheint sich endlich zu ändern und darüber bin einfach nur froh. Klar: Ein ländliches Amerika als Horror-Umgebung ist keine Neuheit, bietet sich für einen kleinen Neuanfang der einstigen Grusel-Serie aber perfekt an.

Wer sich die komplette Dröhnung geben will, zockt das Ganze dann mit PlayStation VR. Ich finde es gut, dass Sony eine gute Basis für seine hauseigene Videobrille schafft, denn schließlich wollt ihr packende und tiefgehende Momente mit einer VR-Brille erleben. Ich habe nur die Befürchtung, dass ich nach solch einem VR-Erlebnis nicht mehr schlafen kann. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich Resident Evil 7 - Biohazard spielen wird.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: E3 2016   Horror   Virtual Reality   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Sony hat geringes Interesse an Indie-Spielen

Sony hat geringes Interesse an Indie-Spielen

Auch dieses Jahr stellte Microsoft auf der E3 zahlreiche Indie-Spiele vor. Ob nun Ashen, das stylische Action-Rollenspi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 7 (Übersicht)