Die 10 besten Neuankündigungen der E3 2016

(Special)

von Micky Auer (18. Juni 2016)

Die E3 2016 kam, sah und hinterließ jede Menge Ahs und Ohs. Neben vielen bereits hinläglich bekannten Präsentationen gab es auch viel Neues zu sehen. Wir haben für euch zehn Vorstellungen ausgewählt.

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3 genannt, schließt langsam ihre Pforten. Wie jedes Jahr strömen Journalisten und Fachpublikum aus aller Welt ins sonnige Los Angeles, um sich von den wichtigsten Herstellern der Branche überzeugen zu lassen, dass dieses eine Spiel weltbewegend großartig sein und den Markt von hinten aufrollen wird. Ob das dann tatsächlich so ist, entscheidet selbstverständlich niemand anderes als ihr selbst. Spannend sind die Ankündigungen allemal und machen Lust auf mehr.

Es gehört schon beinahe zur Tradition, dass im Vorfeld der E3 zufällige und vielleicht auch gezielt lancierte Gerüchte die Runde im Internet machen. Kommt The Elder Scrolls 6? Was ist mit Grand Theft Auto 6? Wo bleibt der Trailer zu Red Dead Redemption 2? Oft kommt dann mit den großen Pressekonferenzen alles anders als man denkt oder hofft, mitunter auch befürchtet. Fest steht: Neben bereits seit Monaten angekündigten Produktionen fanden auch welche den Weg auf die große Showbühne, mit denen vielleicht nur wenige gerechnet haben. Andere wiederum waren zwar gerüchteweise bekannt, so richtig bestätigen konnte sie aber niemand. Bis eben die E3 kam und in vielen Dingen Klarheit schaffte.

Zehn dieser teils überraschenden, teils vermuteten Neuankündigungen haben wir für euch gesichtet, sortiert und genauer betrachtet. Dabei gilt übrigens, dass die folgende Liste keine Wertung darstellt, sondern lediglich eine Nummerierung. Es heißt also nicht: "Spiel XY ist das beste Spiel der E3, weil es ganz oben steht." Es sollte lediglich ein Überblick sein.

1 von 100

E3 2016 - Die Spiele der Spielemesse

Nun aber nicht mehr lange gefackelt, legen wir besser gleich los. Ist eines oder gar mehrere von den Spielen dabei, die auch schon auf eurer Merkliste stehen? Oder habt ihr noch andere Vorschläge? Falls ja, teilt eure Meinung mit anderen Lesern und uns in den Kommentaren!

Nummer 1: God of War 4 (PS4)

Es wurde bereits eine Weile vor der E3 gemunkelt, dass der Gott des Krieges die sonnendurchfluteten Gestade Griechenlands verlassen würde, um im hohen Norden Europas aufzuräumen. Nun, nachdem sich Kratos bereits mehrfach quer durch die griechische Mythologie geschnetzelt hat, bleibt auch nicht mehr viel übrig, an dem er sich abreagieren kann.

Da wird es Zeit, eine andere Götterwelt aufzumischen, und siehe da: Es wurde tatsächlich die nordische Mythologie als Rahmenhandlung aufgegriffen. Auf den ersten Blick scheint God of War 4 nicht einfach nur das gewohnte Hack- und Schneid-Konzept in neuer Umgebung zu sein. Die Präsentation auf der E3 überraschte mit Rollenspiel- und "Open World"-Elementen.

Abgesehen davon sieht das Spiel optisch beeindruckend aus und lässt auf einen weiteren großen Siegeszug des ewig zornigen Spartaners hoffen.

Mehr zum Thema:

Nummer 2: The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Wii U, Nintendo NX)

Wie lange musstet ihr nun warten, bis ein neues Zelda-Abenteuer tatsächlich in greifbarer und spielbarer Form am Horizont auftaucht? Mal ein freundliches Wort von Serienschöpfer Shigeru Miyamoto hier, mal ein kryptischer Hinweis von Produzent Eiji Aonuma da, garniert mit ein paar hübschen Bildern - mehr gab es nicht.

Jetzt lässt Nintendo endlich die Katze aus dem Sack und präsentiert mit The Legend of Zelda - Breath of the Wild eine höchst unerwartete Inkarnation der erfolgreichen Spielereihe. Anstatt gewohnte und sichere Pfade zu betreten, wagt sich Hauptfigur Link in eine offene Welt, die von der Größe und Vielfalt her auf den ersten Blick an The Elder Scrolls 5 - Skyrim erinnert.

1 von 30

The Legend of Zelda kommt endlich auf Wii U

Hinzu kommen zahlreiche Spielelemente, die es zuvor noch in keinem Zelda-Spiel gab. So sammelt ihr beispielsweise zahlreiche Materialien und Rohstoffe, um euch eure Ausrüstung selbst herzustellen. Ein großer Teil des Spiels besteht auch aus vollkommen optionalen Abschnitten, die ihr - je nach Gusto - erforschen könnt, oder eben nicht. Die Spannung steigt!

Mehr zum Thema:

Nummer 3: Steep (PC, PS4, Xbox One)

Denkt man an Hersteller Ubisoft, fallen einem bekannte Namen wie Assassin's Creed - Syndicate, Rayman Legends, The Division oder Rainbow Six - Siege ein. Sicherlich gute Spiele, die zu Recht eine große Anhängerschaft haben. Aber wie wäre es mal mit etwas Neuem?

Kein Problem: Denn als die Pressekonferenz von Ubisoft schon beinahe am Ende angelangt war und niemand mehr mit einer großen Überraschung gerechnet hat, zaubert das Unternehmen Steep aus dem Ärmel.

Das Extremsport-Spiel hat diesmal weder etwas mit uralten Konflikten zwischen Gut und Böse, noch mit moderner Verbrechensbekämpfung und auch nichts mit katastrophaler Endzeitstimmung zu tun. Es geht schlicht und ergreifend um packende Sportarten, die nur die wenigsten in der Realität anpacken würden. Gut, dass es Videospiele gibt, so kann jeder in den Genuss kommen.

Mehr zum Thema:

Weiter mit: Crash Bandicoot, neue Xbox, Death Stranding, Skyrim - Special Edition

Inhalt

Tags: E3 2016   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht