Test Future Tactics - The Uprising - Seite 2

Meinung von Gerd Schüle

Überraschenderweise entfaltet "Future Tactics" trotz seines einfachen Gameplays einen gewissen Reiz und macht stellenweise richtig Spaß. Trotzdem hat das Spiel im Solomodus mit dem alten Problem von rundenbasierten Spielen zu kämpfen, der grundsätzliche Spielablauf ist stets gleich. Der Reiz des Spiels liegt darum im überlegten Vorgehen und dem taktischen Einsatz der Landschaft und seiner Helden. Für ungeduldige Spieler ist "Future Tactics" darum völlig ungeeignet. Wer dagegen gezieltes Vorgehen schätzt, bei dem er sich in Ruheüberlegen kann, was er als nächstes unternimmt, wird bei diesem Spiel auf seine Kosten kommen. Die größte Stärke des Spiels ist aber der Multiplayerpart. Auch wenn "Future Tactics" hier nicht ganz an den Reiz der Worms Serie herankommt ist es trotzdem ein ordentliches Multiplayerspiel das im geselligen Freundeskreis richtig Spaß macht.

74

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Future Tactics - The Uprising (Übersicht)