Test Europa Universalis 3 - Seite 4

Meinung von Oliver Heitmann

Ein neues Strategiespiel? Ja, aber was für eins!" Europa Universalis 3" ist eindeutig kein Spiel für nebenbei, da es doch sehr zeitintensiv ist und eine lange Aufbauphase hat bis es einigermaßen läuft. Für Neueinsteiger allerdings schnell frustrierend, da alles freieinstellbar ist und eine Menge ausprobieren und experimentieren beansprucht. Die große Zahlenflut für Steuern, Truppen, Wirtschaft und die ganzen Regler des Spiels wollen beherrscht werden. Alte Hasen werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen und mit den Neuerungen keinerlei Probleme haben. Aber, Strategie-Neulingen würde ich klar abraten, das an diesem Spiel auszuprobieren, da vor Spielbeginn erstmal das riesige Handbuch gelesen werden muss. Nur alte Hasen, können sich dasersparen, alle anderen kommen ansonsten mit dem Spiel nicht zurecht. Hardcore Strategen werden allerdings viel Spielspaß mit "Europa Universalis 3" erleben.

68

meint: Geschichte für Schieberegler-Strategen, aber trocken präsentiert und mit Mängeln im Komfort.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Cards against Humanity mit "Mass Effect"-Erweiterung

Cards against Humanity mit "Mass Effect"-Erweiterung

Die "Mass Effect"-Trilogie hält Einzug in das Kartenspiel "Cards against Humanity" und spielt so mit dem grenzwert (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Europa Universalis 3 (Übersicht)