Diese 5 Spiele hättet ihr statt Pokémon Go spielen sollen - I Am Setsuna, Monster Hunter Generations, Hyper Light Drifter

(Special)

Nummer 3: I Am Setsuna

Euch haben Spiele wie Secret of Mana, Terranigma oder Chrono Trigger auf dem Super Nintendo gefallen? Dann ist I am Setsuna genau das richtige Spiel für euch. Denn euch erwartet hier keine Hochglanz-Grafik oder riesige offene Welten, in denen ihr euch stundenlang verlaufen könnt.

Vielmehr möchte das Entwicklerstudio Tokyo RPG Factory euch die Gefühle zurückgeben, die ihr hattet, als ihr euch zu 16-Bit-Zeiten auf ein Rollenspiel-Abenteuer begeben habt. Rundenbasierte Kämpfe, wunderschön gezeichnete Umgebungen und eine musikalische Untermalung die sich auf ein Klavier beschränkt. Nicht nur Retro-Fans können sich in diesem Spiel verlieren. I Am Setsuna ist bisher als Download für PC und PlayStation 4 erschienen. In Japan exisitert jedoch auch eine Version für die PlayStation Vita.

Nummer 4: Monster Hunter Generations

Auch hier gilt es, wie in Pokémon Go, Monster zu fangen. Doch handelt es sich nicht um Taschenmonster. Monster Hunter Generations ist ein Jagdspiel, wie es sich jeder Fan dieser besonderen Gattung nur wünschen kann.

Ihr spielt einen Jäger, der durch die weiten Landschaften streift und alles erlegt, was ihm dabei über den Weg läuft. Ihr startet wie in jedem "Monster Hunter"-Spiel in einem Dorf, in dem ihr euch mit allem eindecken könnt, was für die Jagd nötig ist. Doch bald werdet ihr bemerken, dass Monster Hunter Generations auch einige Neuerungen bietet. So etwa neue Jagdstile oder einen Pirsch-Modus, in dem ihr eine Felyne, also ein katzenähnliches Wesen, spielt. Wenn ihr also Monster sammeln wollt und dabei jede noch so komplexe Spielmechanik begeistert einübt, ist Monster Hunter Generations genau das Richtige für euch. Erschienen ist das Spiel für den Nintendo 3DS.

Nummer 5: Hyper Light Drifter

Ein Spiel, das zunächst wegen der atemberaubenden Optik ins Auge sticht: Hyper Light Drifter. Doch wenn ihr dann spielt, werdet ihr allzu schnell merken, dass dieses Spiel vor allem für hartgesottene Spieler gedacht ist. Denn Hyper Light Drifter ist unglaublich fordernd.

Ihr stapft als Held durch retropixelige Landschaften und seid auf der Suche nach einer Heilung für eure tödliche Krankheit. Freilich wird euch die Suche nicht einfach gemacht - etliche Gegner warten darauf, von euch besiegt zu werden. Das ist alles Andere als einfach, besonders, wenn ihr dann auf die brachialen Endgegner stößt. Wer The Legend of Zelda - A Link to the Past mag, dabei aber gerne auch einen knackigen Schwierigskeitsgrad hat, wird mit Hyper Light Drifter sicherlich glücklich werden. Zwar ist das Spiel schon seit gut vier Monaten für den PC erhältlich, doch ist es erst kürzlich für PlayStation 4 und Xbox One als Download erschienen.

Inhalt

  • 1. Abzû, Inside
  • 2. I Am Setsuna, Monster Hunter Generations, Hyper Light Drifter

Tags: Indie   Singleplayer   Fantasy   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht