10 gamescom-Stände, die ihr nicht verpassen solltet - Electronic Arts, Blizzard

(Special)

Electronic Arts

Wo? Halle 6

Im hinteren Bereich der Halle 6 gibt es mit Electronic Arts einen gewohnten Anblick. Der Stand ist abermals wie eine Arena aufgebaut: In der Mitte findet sich eine Bühne, während außen herum zahlreiche Anspielgelegenheiten auf euch warten.

EA bringt euch die kommenden Weihnachts-Hits mit vielen Stationen näher.EA bringt euch die kommenden Weihnachts-Hits mit vielen Stationen näher.

Fußballer freuen sich über das anspielbare Fifa 17, das mit zahlreichen Neuerungen und frischem Grafikgerüst aufwartet. Allein oder zu zweit bestreitet ihr ein Spielchen. Weit mehr Spieler nehmen an den Online-Runden von Titanfall 2 teil, in denen nicht nur euer Charakter, sondern auch euer übergroßer Roboter mitkämpft.

Viel mehr Besucher werden sich jedoch über Battlefield 1 freuen. Denn auf der Messe ist erstmals das Areal in der Wüste Sinai spielbar. Hier bekriegt ihr euch zwischen Sanddünen und in einem kargen Dörfchen. Obendrein kommt mit einem Zug und dessen schwere Geschützen ein neues Element ins Spiel.

Blizzard

Wo? Halle 7

Blizzard teilt sich mit Sony die Halle 7 und kommt im altbekannten Gewand daher. Der Stand sieht fast aus wie im vergangenen Jahr, ist aber nicht minder beeindruckend. Die riesige Bühne bietet täglich großes Programm und Cosplay-Wettbewerbe.

Bei Blizzard gibt es viel zu sehen udn Altbekanntes zu spielen.Bei Blizzard gibt es viel zu sehen udn Altbekanntes zu spielen.

Typisch für den Hersteller sind die unzähligen Spielstationen. Aus erster Hand verschafft ihr euch einen Eindruck aus der kommenden Erweiterung World of Warcraft - Legion zum MMO-Klassiker. Außerdem bestreitet ihr Runden in Overwatch, Heroes of the Storm und Hearthstone - Heroes of Warcraft. Auch der Zusatzinhalt Starcraft 2 - Legacy of the Void steht zur Verfügung.

Erwähnenswert ist ein Jubiläum bei Blizzard, denn Diablo ist 20 Jahre alt geworden! Zu diesem Anlass hat der Hersteller ein gemütliches Eck eingerichtet. Umrahmt von Kerzenschein und Kaminfeuer dürft ihr den zwei Dekaden alten Dungeon-Klassiker Diablo nochmals genießen.

Weiter mit: Ubisoft, 2K Games, Warner

Inhalt

Tags: Gamescom 2016  

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Nintendo gab soeben überraschend bekannt, dass der Super Nintendo in der Classic Mini Edition am 29.09.17 in den U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht