Test Far Cry Instincts: Evolution - Seite 3

Meinung von Frank Roglmeier

Über "Far Cry Insincts Evolution" lässt sich nicht viel sagen. Bereits der Vorgänger war klasse, und auch der Nachfolger ist das. Zwar ist die Story des Nachfolgers ein wenig schwach, sie kann jedoch durch die tolle Präsentation voll überzeugen. Ebenso hat sich das Gameplay zum Vorgänger kaum verändert, Umgebungen, Waffen, Fahrzeuge usw. sind alle schon aus "Far Cry Instincts" bekannt. Ein wenig mehr Abwechslung hätte man sich da schon wünschen können. Auch der Singleplayermodus kommt ein wenig zu kurz, was aber daran liegt, dass das Spiel sich mehr auf den Multiplayermodus konzentriert. Aber wie sollte man ein fast schon perfektes Spiel verbessern? Genau, mehr Möglichkeiten im Mehrspielerpart, dies hat auch geklappt. Die vielen Modi, neue Maps und vieles mehr sorgen für eine tolle Abwechslung. Somit ist "Far Cry Instincts Evolution" für Action und Shooter Fans voll zu empfehlen.

87

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Obwohl sich der kleine Indie-Entwickler Supergiant Games mit qualitativ hochwertigen und insbesondere innovativen Spiel (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry Instincts: Evolution (Übersicht)