ROFL: Diese 9 Videospiel-Charaktere solltet ihr kennen, wenn ihr gerne lacht - Raving Rabbids

(Special)

Charakter Nummer 3: Raving Rabbids

Spiel(e): Rayman Raving Rabbids, Rabbids Go Home und viele mehr

Warum witzig: Wer sich heutzutage über die Minions aus Filmen wie Ich, einfach unverbesserlich beömmelt, sollte sich die Rabbids einmal ganz genau ansehen. Im Wesentlichen sind die bekloppten Hasen fast das gleiche, wie ihre gelben Kollegen aus Hollywood. Allerdings existieren sie schon seit 2006 und damit vier Jahre länger. Die Rabbids kommen angeblich ursprünglich vom Mond und haben in unzähligen Minispiel-Sammlungen à la Mario Party die Herzen vieler Spieler mit Sinn für Humor gewonnen. Anders als im Mario-Pendant absolviert ihr als Rabbids meist beknackte Aufgaben – etwa so lange wie möglich im Kinosaal telefonieren oder eine Dose Sprudel so lange schütteln, bis ihr sie mit einer größtmöglichen Fontäne öffnen könnt. Wer heute noch eine Wii daheim hat, sollte seine Sammlung um mindestens ein Spiel mit den bekloppten Hasen erweitern. Team

Denkwürdigster Spruch: „BWAAAAAH!“ (Zu allen Gelegenheiten)

Unnützer Fakt: Die Rabbids waren ursprünglich als Zombie-ähnliche Feinde im inzwischen eingestellten Rayman 4 vorgesehen, wurden aufgrund einiger viraler Videos allerdings derart populär, dass man ihnen eigene Spiele spendierte.

Das solltet ihr euch dazu ansehen:

Weiter mit: Der Heavy

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht