15 Jahre Gamecube von 2001 bis 2016: Delfin im falschen Körper gefangen - Fünf Monate Luft

(Special)

Fünf Monate Luft

2001 ist das einzige Jahr, in dem Nintendo zwei vollwertige Konsolen veröffentlicht – im März den Gameboy Advance und der Gamecube soll im September folgen. Deshalb sind die Mitarbeiter das ganze Jahr über ziemlich im Stress. Die Wiedergeburt des Gameboy darf keinesfalls misslingen, an den Erfolg des Gamecube in seinem jetzigen Gewand zu glauben, erfordert eine Menge Selbstgewissheit und für das N64 hat eigentlich keiner mehr Zeit und Nerven. Hausintern erklärt Nintendo dessen Ära deshalb bereits Ende 2000 für beendet. Im Gamecube-Jahr 2001 tröpfeln nur noch zwei Spiele aus Nintendos eigenen Studios auf den Markt: Dr. Mario 64 am 8., Animal Crossing am 14. April.

Für Japaner schlüpfte das Animal-Crossing-Völkchen schon auf dem Nintendo 64. Alle anderen kennen die bis heute populäre Lebenssimulationsserie erst vom Gamecube.Für Japaner schlüpfte das Animal-Crossing-Völkchen schon auf dem Nintendo 64. Alle anderen kennen die bis heute populäre Lebenssimulationsserie erst vom Gamecube.

Spiele, die noch fürs N64 vorgesehen waren, verschieben die Manager kurzerhand um ein bis anderthalb Jahre und ordern sie von ihren Entwicklern nun als Gamecube-Spiele. Nach Animal Crossing (das übrigens nur in Japan auch ein N64-Spiel war und im Rest der Welt auf dem Gamecube Premiere hatte) bleiben nun endlich fünf Monate Luft.

Des Würfels schlimmste Fressfeinde

Erstens sollte Nintendo in dieser Zeit den GBA gebührend beweihräuchern und zweitens versuchen, die traditionell wankelmütige Gunst des Volkes doch noch für den Gamecube zu erwärmen. Aber das fällt schwer, denn die PS2 räumt inzwischen ab. Keine Videospielkonsole hat sich jemals so schnell verkauft. Die Xbox schart derweil noch mit den Hufen, denn Microsofts Erstling kommt erst zwei Monate nach dem Gamecube-Start in den Handel. Trotzdem ist sie lässig dazu imstande, die Aufmerksamkeit noch weiter von Nintendo abzulenken.

Ende Mai 2002 übernimmt Satoru Iwata (1959-2015) das Präsidentenszepter von Hiroshi Yamauchi (1927-2013). Hier beäugt der Patriarch mit dem ihm eigenen Argwohn den Mann, den er sich als seinen Nachfolger ausgeguckt hat.Ende Mai 2002 übernimmt Satoru Iwata (1959-2015) das Präsidentenszepter von Hiroshi Yamauchi (1927-2013). Hier beäugt der Patriarch mit dem ihm eigenen Argwohn den Mann, den er sich als seinen Nachfolger ausgeguckt hat.

Eine Enttäuschung ist der Gamecube deshalb eigentlich schon vor seiner Veröffentlichung, weil sich schon abzeichnet, dass das Publikum nur verhalten auf den Würfel reagieren wird. Und wirklich: Nach ein paar guten ersten Wochen nach der Veröffentlichung in Japan und Nordamerika am 14. September beziehungsweise 18. November 2001 muss Nintendo sich schon anstrengen, überhaupt noch durchzudringen auf dem Konsolenmarkt.

Geisterhaus und Rauferei

Dabei lobt die Fachpresse gar die ziemlich leistungsstarke und gut verarbeitete Technik des Gamecube und auch die hohe Qualität der ersten Spiele. Nach drei Heim- und zwei mobilen Konsolen von Nintendo ist der Gamecube die erste, die nicht schon gleich am ersten Tag ein neues Mario-Spiel mitbringt.

Super Smash Bros. Melee ist das zweite Spiel der Prügelserie und macht sie erst richtig berühmt.Super Smash Bros. Melee ist das zweite Spiel der Prügelserie und macht sie erst richtig berühmt.

Der Klempner ist nämlich gerade verhindert, soll heißen: entführt. Bruder Luigi tritt mit zagem Schuh zur Rettung aus einem windschiefen Gruselhaus an - Luigi's Mansion. Seine ängstlichen Grimassen im Lichtkegel der Taschenlampe gehören bald zu den wenigen Bildern, die auch Sony-Anhänger mit dem Gamecube verbinden. Andere stammen womöglich aus Nintendos zweitem Prügelexzess Super Smash Bros. Melee, das schon zwei Monate nach dem Gamecube-Start in Japan zu haben ist. Wer jemanden kennt, der jemanden kennt, der Super Smash Bros. Melee hat, wird sich mit ziemlicher Sicherheit irgendwann daran mit seinen Freunden messen – und wenn er ansonsten noch so abfällig von Nintendo denkt.

Das Ende des Nintendo-Daumens

Smash Bros. zu spielen gilt selbst unter Xbox-Verehrern als verzeihlich, denn cool sind sie ja irgendwie dann doch, diese Nintendo-Kerlchen – nur wenn sie einander vermöbeln, versteht sich. Melee wird dadurch – und weil es auch ganz einfach ein erstklassiges Partyvergnügen ist – zum erfolgreichsten Gamecube-Spiel mit gut sieben Millionen verkauften Exemplaren.

Der kabellose Wavebird-Controller kommuniziert mit Radiowellen. Beim NES Satellite nutzte Nintendo 1989 noch Infrarotsignale, um denselben Effekt zu erzielen.Der kabellose Wavebird-Controller kommuniziert mit Radiowellen. Beim NES Satellite nutzte Nintendo 1989 noch Infrarotsignale, um denselben Effekt zu erzielen.

Am meisten loben Spieler und Kritiker aber den Controller. Und der orientiert sich ausgerechnet an dem der ersten PlayStation. Nintendo entwickelt ihn aber weiter, ersinnt analoge Schultertasten mit einem digitalen Druckpunkt (ähnlich den Analogsticks des Wii-U-Gamepads) und spendiert einen extragroßen A-Knopf für den rechten Daumen. Apropos: Vom berüchtigten Nintendo-Daumen – Verspannungen in der Hand nach ausgiebigen Gefechten mit Knöpfen und Tasten – ist nichts mehr zu spüren. Die Knopfanordnung ist für jeden Physiotherapeuten ein langersehnter Anlass, an der ergonomischen Struktur der Alltagswelt doch noch nicht zu verzweifeln.

Kurzrückkehr der besten Leute

Den Gamecube retten kann aber auch der Controller nicht, auch wenn es anfangs gar nicht mal so schlecht aussieht. Am 3. Mai 2002 erscheint er endlich auch in Europa.

Mario verspätet sich diesmal um ein sattes Jahr. Und Super Mario Sunshine ist bis heute das am meisten verkannte Klempnerspiel. Falls ihr es nicht kennt: Glaubt den Unkenrufen nicht und gönnt euch eines der besten Mario-Abenteuer überhaupt!Mario verspätet sich diesmal um ein sattes Jahr. Und Super Mario Sunshine ist bis heute das am meisten verkannte Klempnerspiel. Falls ihr es nicht kennt: Glaubt den Unkenrufen nicht und gönnt euch eines der besten Mario-Abenteuer überhaupt!

Vier Wochen später bekommt Nintendo einen neuen Chef. Der 42-jährige Satoru Iwata ist erst das vierte Oberhaupt in Nintendos Historie, die damals schon weit über 100 Jahre währt. Das liegt vor allem an Iwatas Vorgänger Hiroshi Yamauchi, der seit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg an der Konzernspitze stand. Yamauchi war für viele seiner Charakterzüge berüchtigt, besonders aber für seinen ruppigen und manchmal fast erpresserischen Umgang mit Drittentwicklern. Das Ende von Yamauchis Ägide im Mai 2002, verbunden mit dem grafisch relativ stattlichen Gamecube lockt viele der einst verprellten Entwicklerstudios zunächst wieder zu Nintendo zurück – bis ihnen bewusst wird, dass mit dem lila Würfel kein Staat zu machen ist, nicht wenn man die PS2 zum Gegner hat. Die für die Verkaufszahlen so wichtigen Studios springen reihenweise vom Gamecube ab.

Premiere der Unkrautzwerge

Ein Teufelskreis setzt sich in Gang, denn auch ersehnte Spiele wie zum Beispiel Grand Theft Auto, die auch für den Gamecube hätten erscheinen können, verbleiben nun bei der ohnehin schon erfolgsberauschten Konkurrenz und der Ruf von Nintendos Würfel als Kinderkonsole verstärkt sich. Die wirklich großen, guten Gamecube-Spiele kommen deshalb fast alle von Nintendo selbst, angefangen mit dem verspäteten (aber deshalb nicht weniger obligatorischen) Mario-Abenteuer Super Mario Sunshine und vielen Klempner-Ablegern wie beispielsweise je einem neuen Mario Kart und Paper Mario 2 - Die Legende vom Äonentor. Am Gamecube-Zelda namens Wind Waker scheiden sich die Geister. Manche Zelda-Freunde können partout nichts anfangen mit Comic-Link im Kleinkindformat.

Hier seht ihr die baugleiche (aber grafisch hübschere) Wii-U-Fassung des 2002 erschienenen Gamecube-Zeldas The Wind Waker. Mögt ihr den Comic-Link nun oder hasst ihr ihn?Hier seht ihr die baugleiche (aber grafisch hübschere) Wii-U-Fassung des 2002 erschienenen Gamecube-Zeldas The Wind Waker. Mögt ihr den Comic-Link nun oder hasst ihr ihn?

Pikmin sieht zunächst nach einer Gartenbausimulation für Leute mit Wichtelkleidergrößen aus, ist aber ein brillantes Strategiespiel von Mario-Erfinder Miyamoto persönlich und kommt so gut an, dass es noch für den Gamecube ein zweiter Teil auf den Markt schafft.

Weiter mit: Frühes Requiem

Tags: Hardware   Retro  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht