12 neckische Neuauflagen - Von Bioshock bis Skyrim - Gears of War - Ultimate Edition / Day of the Tentacle Remastered / Resident Evil 4 HD / The Legend of Zelda - Twilight Princess HD

(Special)

Nummer 5: Gears of War - Ultimate Edition

Neu erhältlich für: PC, Xbox One
Veröffentlichungsdatum: 2. September 2016
Durchschnittlicher Preis: ca. 30 Euro
Jetzt zuschlagen: "Gears of War - Ultimate Edition" bei Amazon bestellen

Worum geht's? Kaum zu glauben, aber zehn Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung dürft ihr in Deutschland Gears of War kaufen. Nachdem der Shooter nach einem Antrag von der Indizierungsliste gestrichen wurde, hat ihm die USK eine Altersfreigabe ab 18 Jahren verpasst. Zur Feier veröffentlicht Microsoft die Gears of War - Ultimate Edition. Hier erwartet euch nicht nur eine rasche Portierung sondern eine Aufbereitung für die Xbox One.

Als Marcus Fenix, ein einst abtrünniger Soldat, sollt ihr den Kampf gegen die Locust unterstützen. Diese mies gelaunten Wesen versteckten sich lange Zeit unter der Erde und erklären den Menschen nun den Krieg. So brutal sie dabei vorgehen, so heftig ist eure Reaktion. Gears of War übertreibt die Darstellung von Gewalt bis zu einem stilvollen Punkt. Die Charaktere sind klobig und fühlen sich auch beim Spielen schwerfällig an. Rennt ihr, wackelt die Kamera und verfolgt euch aus Bodenhöhe. Elemente wie diese unterstreichen den brachialen Charakter von Gears of War, der bezeichnend für die Serie ist. Dieser gipfelt wenn ihr in Deckungsgefechten auf Tuchfühlung geht und euren Widersacher mit dem Kettensägen-Aufsatz eures Gewehrs in zwei Hälften schneidet.

Fazit: Auch wenn die originale Fassung schon vor einer Dekade veröffentlicht wurde, wird es für manche unter euch eine Premiere sein. So oder so, wenn ihr auf Action steht, werdet ihr hier ordentlich bedient.

Nummer 6: Day of the Tentacle Remastered

Neu erhältlich für: PC, Mac, PS4, PS Vita, iOS
Veröffentlichungsdatum: 22. März 2016
Durchschnittlicher Preis: ca. 15 Euro
Jetzt zuschlagen: "PlayStation Store Guthaben 20 EUR" bei Amazon bestellen

Worum geht's? Mit Day of the Tentacle Remastered erwartet euch ein Klassiker der Spielgattung "Point 'n Click". Durch geschicktes Kombinieren diverser Dinge der Spielwelt löst ihr Rätsel und treibt die Geschichte voran. Diese dreht sich in Day of the Tentacle um irrwitzige Weltherrschaftspläne, Zeitreisen und drei Jugendliche, die versuchen die Welt zu retten.

Besonders bezeichnend für Day of the Tentacle ist der Humor. Kaum eine Interaktion endet nicht in einem Witz. Hierfür ist auch die Gestaltung verantwortlich. Diese wurde für die Neuauflage komplett neu vorgenommen. Die gesamte Spielwelt erstrahlt nun in Form eines bunten Comics. Bevorzugt ihr die originale Darstellung wechselt ihr einfach per Knopfdruck zwischen den Versionen. In jedem Fall werdet ihr ordentlich gefordert, denn die Rätsel gehen oft um mehrere Ecken. Als besonderes Extra erhaltet ihr zudem Einblick in die Entwicklung und die Konzeptarbeit hinter dem Spiel. Per Knopfdruck könnt ihr zusätzlich Entwicklerkommentare abspielen. Das rundet den Ausflug in die frühen Zeiten dieser Spielgattung auf jeden Fall ab.

Fazit: Auch 23 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung verliert Day of the Tentacle wenig an Reiz. Die Spielwelt ist bunt und schräg. Genauso sind auch ihre Bewohner. Selbst wenn manche Rätsel recht schräg und knackig ausfallen, ist dieses Abenteuer kurzweilig und amüsant.

Nummer 7: Resident Evil 4 HD

Neu erhältlich für: PS4, Xbox One
Veröffentlichungsdatum: 30. August 2016
Durchschnittlicher Preis: cirka 30 Euro
Jetzt zuschlagen: "Resident Evil 4" bei Amazon bestellen

6 klassische Adventures, die ihr vor eurem Tod gespielt haben solltet6 klassische Adventures, die ihr vor eurem Tod gespielt haben solltet

Worum geht's? Eigentlich sollt ihr nur die Tochter des Präsidenten retten. Doch ehe ihr euch verseht, steckt ihr bis zum Hals in Schwierigkeiten. Gestörte Dorfbewohner haben es auf euch abgesehen und egal wohin ihr geht, überall wartet nur der Tod. Während ihr in der Rolle von Leon Kennedy eure Mission erledigt, deckt ihr finstere Machenschaften auf und begegnet ein ums andere Mal abartigen Bestien.

Resident Evil 4 markiert den Wendepunkt der Serie und steht für den Beginn von mehr Action in deren Spielen. Dennoch kommt der Horror hier nicht zu kurz. Die beengten Szenarien und die ständige Munitionsknappheit sorgen für eine beklemmende Atmosphäre. Dabei sind alle Spielmechaniken so präzise aufeinander abgestimmt, dass die Eigenheiten der Steuerung zu einem liebgewonnen Bestandteil des Spielerlebnisses werden. Hier könnt ihr euch selbst davon überzeugen, warum viele Anhänger der Reihe in Resident Evil 4 einen der Höhepunkte der Serie sehen.

Fazit: Resident Evil 4 ist eine Portierung ohne große Umschweife, dafür für den kleinen Geldbeutel. Einen Quantensprung erlebt ihr in Sachen Darstellung nicht. Doch auch wenn der Wunsch nach einer komplett neu aufgelegten Version noch nicht gestillt wird, lohnt sich Resident Evil 4 für PS4 und Xbox One. Alleine schon, weil alle Download-Erweiterungen direkt mit dabei sind.

Nummer 8: The Legend of Zelda - Twilight Princess HD

Neu erhältlich für: Wii U
Veröffentlichungsdatum: 22. Januar 2016
Durchschnittlicher Preis: cirka 40 Euro
Jetzt zuschlagen: "The Legend of Zelda: Twilight Princess HD Limited Edition" bei Amazon bestellen

Worum geht's? Wie so oft beginnt auch dieses Abenteuer rund um den Helden Link recht ruhig. Doch lange hält die Idylle in eurem Heimatdorf Ordon nicht an. Schon bald überschlagen sich nämlich die Ereignisse und große Aufgaben warten auf euch. So bereist ihr die offene Spielwelt und trefft viele interessante Figuren. In den serientypischen Verliesen kombiniert ihr allerhand Fähigkeiten und Werkzeuge um knifflige Rätsel zu lösen. Trefft ihr auf Feinde lasst ihr eure Klinge sprechen. Besonders im Kampf gegen Bossgegner werden eure Fähigkeiten auf eine harte Probe gestellt.

Bislang verbleibt die Wii U zwar ohne eigenes Zelda-Spiel, doch mit The Legend of Zelda - Twighlight Princess HD erlebt ihr Links bislang letztes großes Abenteuer komplett überarbeitet. Alle Texturen wurden durch schärfere ersetzt und Passagen, die zuvor etwas holperig waren, sind nun genau so knackig wie der Rest des Spiels. Habt ihr den passenden Amiibo dürft ihr zudem ein spezielles Verlies besuchen, in dem ihr in Links Wolf-Form unterwegs seid.

Fazit: Könnt ihr Abenteuerspielen auch nur ein bisschen abgewinnen, solltet ihr euch The Legend of Zelda - Twighlight Princess HD anschauen. Die Kombination aus cleveren Rätseln und heftigen Kämpfen funktioniert auch zehn Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung.

Weiter mit: Xcom 2 / Skyrim Special Edition / Darksiders - Warmastered Edition / Call of Duty - Modern Warfare Remastered

Inhalt

Tags: Remake   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht