Wie Lego die Videospielwelt erobert hat - 2008 - 2010

(Special)

Lego Batman - Das Videospiel (2008)

Weg von der großen Leinwand, hinein in ein kleines Comic-Heft, in dem große Geschichten lauern. Der Dunkle Ritter ist es, der in Lego Batman - Das Videospiel mal wieder in Gotham für Recht und Ordnung sorgt. Nach Star Wars und Indiana Jones ein weiterer großer Name, den die "Legofizierung" erwartet. Batman hüpft, kämpft und rätselt sich durch ein erstaunlich buntes, dennoch authentisch wirkendes Gotham und trifft dabei auf allerlei bekannte Gesichter aus dem DC-Universum.

Hier wagt TT Games einen neuen Schritt und entwickelt Levels, in denen zur Abwechslung mal nicht die Helden im Mittelpunkt stehen. Von den insgesamt 30 Abschnitten ist nur die Hälfte für die "Guten" vorgesehen, die andere Hälfte gehört den "Bösen". Jocker, Poison Ivy, der Pinguin und wie sie alle heißen, dürfen in Levels, die optisch stark an ihre typischen Auftritte angelehnt sind, ihr Können beweisen. Damit verfügt Lego Batman - Das Videospiel über eine ordentliche Vielfalt an Umgebungen und sorgt erneut für lachende Gesichter. Der Joker mag zwar ein geistesgestörter Massenmörder sein, im Lego-Universum sorgt er jedoch für dankbare Lacher. Kunststück, heißt ja nicht umsonst "Joker", der Kerl ...

Systeme: PC, PS2, PS3, Wii, Xbox 360, Nintendo DS, PSP

Mehr zum Thema:

Lego Batman - Das Videospiel auf Amazon kaufen

Lego Rockband (2009)

Keine Sternenkriege, keine versunkenen Städte, keine Jagden auf fiese Superbösewichte sind es, die euch in Lego Rockband erwarten. Stattdessen handelt es sich um einen Ableger der erfolgreichen Musikspiel-Reihe, die auch in der Welt der Lego-Klötzchen funktionieren sollte. Das tut sie zwar auch, jedoch mit Abstrichen. Familienfreundlichkeit steht auch in Lego Rockband an oberster Stelle. Daher ist die Musikauswahl auch eher "zahm" gehalten. Hinzu kommt ein kleiner Aufbau-Modus, in dem ihr euch mit Lego-Steinen zum Beispiel Avatare bauen könnt.

Im Hauptspiel bestreitet ihr mit bis zu vier Spielern gleichzeitig musikalische Herausforderungen, indem ihr über ein Mikrofon die richtigen Töne trefft und mit Gitarren-Controllern zum richtigen Zeitpunkt den eingeblendeten Knopf drückt. Alles also wie beim großen Vorbild. Insgesamt fielen die Kritiken zu Lego Rockband jedoch eher verhalten aus. Grund dafür war die oben erwähnte familientaugliche Aufmachung, die nicht mehr viel von der Atmosphäre eines lauten, harten, verrucht wirkenden Rock-Konzerts übrig ließ. TT Games hat das erkannt und bislang blieb es bei diesem einen Ausflug ins Musik-Genre.

1 von 7

LEGO Rock Band

Systeme: PS3, Wii, Xbox 360, Nintendo DS

Mehr zum Thema:

Lego Rockband auf Amazon kaufen

Lego Indiana Jones 2 - Die neuen Abenteuer (2009)

Eine ganz ähnliche Prozedur wie schon zuvor Star Wars erwartet die Welt von Indiana Jones in Lego Indiana Jones 2 - Die neuen Abenteuer. Alle Inhalte des Vorgängers sind auf der Scheibe vorhanden, hinzu kommt als neues Szenario der vierte Film der Reihe. Zwar sorgte der in den Kinos vielerorts für skeptisch hochgezogene Augenbrauen, als Lego-Videospiel macht die nicht ganz so mitreißende Geschichte um Kristallschädel und Außerirdische jedoch wieder einiges an Boden gut.

Zwar trägt das Spiel die Bezeichnung "Fortsetzung", jedoch sind in zu den bereits bekannten Levels neue Abschnitte hinzugekommen. Daher kann dieser Teil getrost als Komplettpaket bezeichnet werden. Neu ist der geteilte Bildschirm für zwei Spieler, denn bislang mussten sich beide einen Bildschirm teilen, was gerne und oft mal zu kleinen Wutausbrüchen führte, wenn der eine hierhin, der andere dahin wollte. Eine willkommene Verbesserung für den vorläufigen Abschluss von Professor Jones' Abenteuern.

Systeme: PC, PS3, Wii, Xbox 360, Nintendo DS, PSP

Mehr zum Thema:

Lego Indiana Jones 2 - Die neuen Abenteuer auf Amazon kaufen

Lego Harry Potter - Die Jahre 1 - 4 (2010)

"Expelliarmus!" Der Entwaffnungszauber aus den "Harry Potter"-Geschichten wirkt auch außerhalb der Bücher und Filme, und zwar in Form von Lego Harry Potter - Die Jahre 1 - 4. Entwaffnend ist nämlich die ausgesprochen stilvolle, witzige und zauberhafte Umsetzung der Bücher von Autorin J.K. Rowlings als Videospiel, auch wenn sich die Darstellung hauptsächlich an den Filmen orientiert. Klar, ist ja auch ein "Video"-Spiel. Die Lateiner unter euch wissen, dass das "ich sehe" heißt, und wenn es wo was zu sehen gibt, dann sicher in Filmen. Die waren auch entsprechend erfolgreich, daher konnte sich TT Games auch an optischen Vorlagen bedienen und musste nicht viele eigenen Entwürfe ersinnen.

Lego Harry Potter - Die Jahre 1 - 4 umfasst die Abenteuer des Zauberlehrlings, die er während seiner ersten vier Schuljahre in Hogwarts erlebt. Ihm zur Seite stehen natürlich seine besten Freunde Hermine und Ron. Was ist das wichtigste Werkzeug eines angehenden Zauberers? Sein Zauberstab und eine ordentliche Reihe von Zaubersprüchen. Davon stehen euch im Laufe des Spiels immer mehr zur Verfügung. Ebenso wie magische Tränke, die euch weiterhelfen oder - falls ihr bei Professor Snape im Unterricht nicht ordentlich aufgepasst habt - einen negativen Effekt bewirken. Insgesamt gehört das Spiel zu den beliebtesten der Reihe und lässt eine wundervoll märchenhafte und abenteuerliche Atmosphäre auf dem Bildschirm entstehen.

Systeme: PC, PS3, Wii, Xbox 360, Nintendo DS, PSP

Mehr zum Thema:

Lego Harry Potter - Die Jahre 1 - 4 auf Amazon kaufen

Weiter mit: 2011 - 2012

Tags: Science-Fiction   Fantasy   Amazon   Film   Herr der Ringe   Star Wars  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht