Test Paper Mario - Color Splash - Fakten & Meinung

Fakten:

  • mehr Abenteuer- als Rollenspiel
  • rundenbasiertes Kampfsystem
  • keine Zufallskämpfe
  • großartiger Grafikstil
  • Amiibo werden nicht unterstützt
  • witzige deutsche Texte
  • erscheint voraussichtlich am 7. Oktober 2016 für Wii U
  • Paper Mario - Color Splash jetzt auf Amazon bestellen

Meinung von Thomas Nickel

Am Anfang, da hatten Paper Mario und ich so unsere Differenzen. Vor allem das Kampfsystem bereitete mir Zahnschmerzen: Fünf Aktionen auf dem Berührungsbildschirm für nur einen simplen Sprung auf den Kopf des Gegners? Man kann es wirklich übertreiben! Und mit endlichen Aktionsvorräten in einem Rollenspielkampf habe ich auch so seit jeher meine Problemchen. Doch nach einer Weile wendete sich das Blatt: Ja, mit nur einem Kartenslot sind die Kämpfe nervig, aber sobald Mario mehr Karten pro Runde einsetzen darf, wird die Sache schon interessanter.

Mit dem Fokus auf Erkunden und Rätseleien kann ich gut leben, allerdings finde ich es etwas schade, dass sich Nintendo oft selbst beschneidet. Was finden die Entwickler nur an diesen ganzen Toads? Praktisch jede Figur die ihr trefft, ist ein zumindest optisch austauschbarer Pilzkopf. Da hat der mittlerweile ziemlich große Mario-Kosmos doch noch mehr Spannendes zu bieten!

Trotzdem kann sich der neue Paper Mario sehen lassen. Spielerführung und Kampfsystem funktioneren besser als in der letzten 3DS-Episode, durch den sich immer wieder erweiternden Farbvorrat fühlen sich die Kämpfe auch nicht so sinnlos an wie auf dem 3DS. Deswegen sollten auch all jene die mit Sticker Star nicht so recht warm wurden einen Blick auf den neuen Paper Mario werfen - der vollzieht jetzt keine 180-Grad-Wende zurück zum Rollenspiel, kommt aber ein gutes Stück durchdachter daher als das tragbare Aufkleber-Abenteuer.

85 Spieletipps-Award

meint: Bunt, intelligent und überraschend: Der neue Paper Mario ist kein reinrassiges Rollenspiel, macht aber eine Menge Spaß und bietet viele witzige Ideen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles: Bunt und statisch

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles: Bunt und statisch

Nach Stardew Valley versucht ein weiteres Spiel den verlassenen Thron von Harvest Moon für sich zu beanspruchen. (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Paper Mario - Color Splash (Übersicht)