Test Bad Day L.A. - Seite 3

Meinung von Frank Roglmeier

Die Entwickler wagen in "Bad Day L.A." viel und verlieren dabei alles. Der Titel bietet viel Potential aber kann dies leider nicht sinnvoll nutzen. Spielerisch und technisch wirkt das Spiel einfach nur schwach. Träge Missionen, langweilige Levels usw. sorgen selten für Spielspass pur. Vor allem technisch reizt "Bad Day L.A." die Möglichkeiten kein bisschen aus. Eine angestaubte und fehlerhafte Grafik und die grottenschlechte Soundkulisse sind fast unerträglich. Aber völlig abschreiben darf man den Titel trotzdem nicht, der Schwierigkeitsgrad, die Waffenauswahl und die ultracoolen Sprüche von Anthony sind jedem zu empfehlen. So dürfen Spieler, die auf eine urkomische Darstellung, coole Sprüche und Gags am laufenden Band stehen, bei "Bad Day L.A." ruhig einen Blick riskieren.

65

meint: Kranker Klamauk verpackt in durchschnittliche Comic-Grafik. Spielerisch unauffällig, doch der Humor rettet das Abenteuer vor den Abstiegsplätzen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bad Day L.A. (Übersicht)