10 Jahre Wii: Nintendo-Rebellion in Zahnarztweiß und Wiimote Plus

(Special)

von Christian Detje (19. November 2016)

Am 19. November feiert die Wii Geburtstag. Als Revolution hat man sie gefeiert, als Fuchtelkonsole geschmäht. Was ist dran an dem Vorwurf, dass Nintendos fünfte Heimkonsole sich hauptsächlich an die Gelegenheitsspieler rangeschmissen hat.

Die Wii hat Nintendo vor zehn Jahren den Hintern gerettet. Anders kann man diesen Geniestreich kaum deuten. Viele geniale Spiele wie Super Mario Galaxy 2 oder Xenoblade Chronicles versüßen ihren Besitzern den Alltag. Doch bis dahin war es ein langer Weg.

1 von 31

10 Jahre Wii

Ganz kommt es bei Nintendo nicht hin, dieses vielbemühte Gleichnis aus der Genesis, das von den sieben wohlgenährten und den sieben ausgemergelten Kühen, die für sieben fette und sieben magere Jahre stehen. Viel fehlt aber nicht. Mit der Veröffentlichung des Famicom unter dem Namen NES in den Vereinigten Staaten 1986 beginnt für Nintendo ein erstes goldenes Zeitalter der Konsolenspiele. Von diesem Glanz zehrt Nintendo auch heute noch in Form der ausverkauften Nintendo Classic Mini.

Der graue Schuhkarton aus Fernost bewahrt die gesamte Branche im Alleingang vor dem Aus und macht aus Nintendo über Nacht ein milliardenschweres Unternehmen, für die japanische Wirtschaft systemrelevanter noch als Toyota und Toshiba. Die NES-Ära geht an der Schwelle zum neuen Jahrzehnt zunächst noch so geschmeidig und nahtlos in die von Game Boy über, als hätte Link mit dem Masterschwert noch nachgeschliffen.

Satoru Iwata präsentiert die fast fertige Wii-Fernbedienung auf der Tokyo Game Show im September 2005.Satoru Iwata präsentiert die fast fertige Wii-Fernbedienung auf der Tokyo Game Show im September 2005.

Aber Nintendo verspätet sich, verschläft das 16-Bit-Zeitalter um ein Haar und ruht sich, endlich angekommen, dort zu lange auf ungeahnt leicht verderblichen "Super Nintendo"-Lorbeeren aus.

14 kranke Kühe

Das NES hat längst abgedankt, und Mitte der 90-Jahre überlässt Nintendo das Geschick des Unternehmens noch immer SNES und Game Boy, als wäre die Videospielwelt noch die von 1989, als krauchte die Konkurrenz noch wie damals mickrigem Gewürm gleich um Nintendos Thron, als wirkte es weder fahrlässig noch ungemein überheblich, selbst nach Veröffentlichung der ersten PlayStation zweidimensionale Pixelansammlungen als Teil revolutionärer Spielerlebnisse zu preisen, und nicht aufreizend kokett das angeblich 64 Bit starke Project Reality aus Nintendos unergründlichen Laboren um ein Jahr nach dem anderen zu verschieben, als bräuchte der Maestro der Videospielkultur genügend Ruhe und Sammlung für seinen zu erwartenden kreativen Rundumschlag.

Nintendo beginnt mit der Wii-Entwicklung schon 2001. Hier seht ihr den ersten Vorschlag zur Bewegungssteuerung, den ihnen ein Vertragspartner macht. Der rechte Controller sollte wahlweise abnehmbar sein und dann wie eine Wii-Fernbedienung funktionieren.Nintendo beginnt mit der Wii-Entwicklung schon 2001. Hier seht ihr den ersten Vorschlag zur Bewegungssteuerung, den ihnen ein Vertragspartner macht. Der rechte Controller sollte wahlweise abnehmbar sein und dann wie eine Wii-Fernbedienung funktionieren.

Je nachdem, welche Ansprüche man zugrundelegt, ist entweder 1993 oder 1994 Nintendos vorerst letztes gutes Jahr. Danach ist die Marktführerschaft futsch, und gleich zweimal sieben bestürzend ramponierte Kühe zerren den Konzern durch die benachbarten tristen Täler namens N64 und Gamecube.

Macht Nintendo wieder groß!

Aus den 80ern und frühen 90ern hat Nintendo allerdings so viel Kapital zusammengespart, dass die Manager ihre Firma durch die beiden Fehlschläge in Folge durchbringen können. Wer weiß aber andererseits, wo Nintendo heute stünde, wären zwischendurch nicht die Pokémon als konsolenübergreifender Silberstreif auf den Plan gestürmt. Manch ein Experte glaubt, es wäre Nintendo nicht anders als Sega ergangen und die Firma würde seit dem Gamecube nur noch Spiele entwickeln statt Konsolen.

The Legend of Zelda - Twilight Princess erscheint zeitgleich für Wii und Gamecube. Nie war eines von Links Abenteuern so gewaltig groß.The Legend of Zelda - Twilight Princess erscheint zeitgleich für Wii und Gamecube. Nie war eines von Links Abenteuern so gewaltig groß.

Ohne rasante Rückkehr zu alter Stärke jedenfalls, das weiß gegen Ende der Gamecube-Epoche wohl selbst der untertänigste Förderbandwärter im firmeneigenen Platinenwerk, wird es verdammt schnell verdammt eng für Nintendo. Nach dem doppelten Fiasko muss ein Doppeldecker-Höhenflug her: zwei Konsolen, die alles wieder rausreißen, Nintendo wieder groß machen und dieses dämliche Kindchenschema vergessen machen, in das die Kritiker am liebsten jedes einzelne Gamecube-Spiel stopfen wollten.

Weiter mit: Nummer eins: abgehakt!

Tags: Retro   Hardware  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wii Sports (Übersicht)