Test Fifa Football 2003 - Seite 3

Ein bitteres Ende für die Bayern am BöckelbergEin bitteres Ende für die Bayern am Böckelberg

Grafik

Auch diesmal hat sich EA bei der grafischen Übersetzung des Spiels alle Mühe gegeben. 19 bis ins kleinste Detail nachgebildete Stadien sind dabei. Man kann also das Olympiastadion mit der Laufbahn sehr einfach vom Westfalenstadion mit den berühmten Fangzäunen unterscheiden. Sehr hervorzuheben sind auch die Wettereffekte. Ein Match am Abend bedeutet einen in sanftes Abendlicht gehüllten Platz. Im Regen sind die Teams weniger klar erkennbar und die Texturen dunkler angelegt. Die Originaltrikots von sämtlichen Teams mit aktuellen Sponsoren, sowie Banner im Stadion und Fanflaggen über den Rängen runden das gelungene Bild ab. Die Kamera fährt ganz wie bei Sportübertragungen dynamisch mit, ist aber auch über das Optionsmenü wahlweise auf die bekannten Perspektiven wie Seitenansicht und Turmkamera umschaltbar.

Das bekannteste Stadion in Deutschland.Das bekannteste Stadion in Deutschland.

Sound

Der Sound ist für mich persönlich die erstaunlichste und erfreulichste Verbesserung in diesem Spiel. Damit hat EA sicherlich einen Maßstab gesetzt, der für folgende Fußballsimulationen schwer zu knacken sein wird. Endlich ist das Publikum verständlich und der Fangesang auch situationsbezogen. So bekommt man in München bei einer schlechten Leistung auch mal vom Publikum "Außer Olli könnt ihr alle gehen!" an den Kopf geschmissen. Auch Fanfaren, Tröten und Trommeln tragen zur Stadion-Live-Atmosphäre bei. Die Spieler kommunzieren untereinander und ein frustrierter Stürmer, nach einem verpatzten Angriff faucht auch schon mal seinen Gegenspieler an. All das wird abgerundet von den Kommentatoren (Florian König und Tom Bartels), deren Repertoire an Kommentaren doppelt so umfangreich und emotional geladen ist. Auch liegen die Kommentare nicht so oft daneben wie bei früheren "FIFA"-Spielen. Und abschalten kann man den Kommentar natürlich auch. Die aktuellen Hits von Avril Lavigne, Safri Duo sowie den Sportfreunden Stiller sind im Menü zu hören. Alles in allem der beste "FIFA"-Sound!

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa Football 2003 (Übersicht)