Wer ist eigentlich? #182: Sub-Zero aus Mortal Kombat?

von Frank Bartsch (11. Dezember 2016)

Sub-Zero ist ein Charakter in der Videospielreihe Mortal Kombat. Er wird durch zwei Kämpfer dargestellt. Wie das funktioniert, erfahrt ihr aus den kommenden Zeilen.

1 von 12

Wer ist eigentlich Sub-Zero?

Draußen ist es frostig – Zeit über einen eiskalten Killer zu sprechen. Denn das ist Sub-Zero, der 1992 erstmals die Welt der Videospiele betrat.

Im ersten Spiel der Reihe ist Sub-Zeros bürgerlicher Name Bi-Han. Er gehört den Lin Kuei, einem mächtigen Clan von Assassinen, an. Er erhält den Auftrag den bösen Zauberer Shang Tsung während des „Mortal Kombat Turniers“ zu ermorden.

Doch der Auftrag geht in die Hose. Der Kämpfer Scorpion tötet Bi-Han während seines Rachefeldzugs gegen die Lin Kuei. Weshalb Scorpion auf Rache sinnt, erfahrt ihr aus dem Beitrag „Wer ist eigentlich? #93: Scorpion“.

Doch Bi-Han starb nicht einfach. Er wurde zu dem untoten Kämpfer Noob Saibot und griff so auch weiter in das Turnier ein. Doch daneben gab es auch weiterhin Sub-Zero.

Diese Rolle übernahm kurzerhand der jüngere Bruder von Bi-Han, Kuai Liang. Als Bi-Han noch Aufträge für die Lin Kuei erledigte, ging Kuai als „Tundra“ auf Missionen. Er nahm dann den Codenamen seines Bruders an, um ihn zu ehren.

Bei seinem ersten Eingriff in das berühmte "Mortal Kombat"-Turnier trug Kuai Liang auch keine Maske, wie eigentlich typisch für Sub-Zero. Natürlich sollte er den nicht vollendeten Auftrag seines älteren Bruders übernehmen.

Doch bald kam es zum Bruch mit den Lin Kuei. Der Clan setzte nämlich auf eine neue Generation von Kriegern und wollte die eigenen Assassinen in Cyborgs umwandeln. Sub-Zero widersetzte sich und verließ die Lin Kuei.

Doch der Clan ließ den Kämpfer nicht ohne Weiteres ziehen. Drei Cyborgs (Cyrax, Sektor und Smoke) sollten ihn aufspüren und zur Strecke bringen. Unter diesen war auch Sub-Zeros Freund Smoke, der den Lin Kuei und dieser zwanghaften Umwandlung in einen Cyborg nicht entfliehen konnte.

Doch der Donnergott Raiden griff ein und konnte den transformierten Smoke von seiner Jagd abbringen und für die gute Sache gewinnen.

Nach seinem Bruch mit den Lin Kuei kämpft Sub-Zero auf der Seite von Raiden, um die Machenschaften böser Herrscher des Netherrealm (einer Paralleldimension) zu unterbinden. Er hat später sogar eine junge Frau bei sich in der Ausbildung mit dem Namen Frost.

Sub-Zero ist von großem Wert für die Kämpfer der guten Sache. Mit seinen Eiszaubern kann er Gegner einfrieren und auch seine Umgebung manipulieren. Natürlich nutzt der eiskalte Kämpfer seine Fähigkeiten auch für die besonders umstrittenen „Fatalities“ am Ende eines Kampfes.

Mit seinen ausgeübten Kampfstilen Shotokan und Drachen Kung Fu gehört Sub-Zero zu den gefährlichsten Kämpfern von Mortal Kombat.

Über Sub-Zeros Leben vor den Lin Kuei ist wenig bekannt. Sein Vater ist wohl auch Assassine bei den Lin Kuei gewesen und lebte als eine Art Geheimagent des Clans in den Vereinigten Staaten, zusammen mit seiner Frau und den beiden Söhnen, die später als Sub-Zero agieren, sowie einer Tochter.

Übrigens gibt es in den Jahren der „Mortal Kombat“-Reihe auch eine alternative Zeitlinie, in welcher die Lin Kuei es schaffen Sub-Zero doch in einen Cyborg umzuwandeln. Cyborg Sub-Zero kämpft dann auf der Seite der bösen Mächte, bis ihm dann später ebenfalls die Augen geöffnet werden können.

Erster Auftritt:

  • 1992

Weitere Auftritte:

  • Alle weiteren, mitunter indizierten Spiele der Reihe

Besondere Merkmale:

  • kann mit Eiszauber Umgebung manipulieren
  • hat jetzt offenbar eine kleine Armee von Eisdrachen unter sich
  • wird von zwei Charakteren verkörpert
  • zeigt sich mit und auch ohne Maskierung

So viel zu Sub-Zero. Nächste Woche geht es bei "Wer ist eigentlich?" mit einem anderen Charakter weiter. Wer es wohl dieses Mal sein wird?

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Indizierung   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht