Test Fussball Manager 07 - Verlängerung

von Gerd Schüle (06. März 2007)

Die Chancen stehen schlecht. Meine Braunschweiger müssen sich im DFB Pokal gegen den VFB Stuttgart behaupten. Meine Mannschaft kämpft aufopferungsvoll, trotzdem fällt in der 61 Minute das Gegentor. Nun setze ich alles auf eine Karte und bringe nochmals einen Stürmer. Kurz vor dem Abpfiff werden wir belohnt, mit dem Ausgleich. Nun geht es in die Verlängerung, wie beim neusten Add-on zu EA's "Fußball Manager 07", mit dem hintersinnigen Namen "Verlängerung".

Eines der neuen Features, die SpierlbewertungEines der neuen Features, die Spierlbewertung

Berechtigte Erwartungen

Für ein Add-on muss der Kunde sein sauer verdientes Geld ausgeben. Deshalb erwartet er zurecht eine deutliche Erweiterung des Spiels anhand von neuen Missionen, Inhalten und idealerweise neuen Ideen. Aber hier kommen wir gleich zu einem grundlegenden Problem, einen Fußballmanager kann man eigentlich nicht mit zusätzlichen Missionen erweitern. Bei einem Spiel mit dem enormen Umfang, den der "Fußball 'Manager 07" nun mal hat, findet man auch kaum neue Spielinhalte und deshalb ist die Sache mit neuen Ideen auch so gut wie kaum umzusetzen, Fußball bleibt nun mal Fußball. Deshalb habe ich mich auch gewundert, dass zu solch einem Spiel ein Erweiterungspack herauskommt. Überraschenderweise gibt es trotzdem einige Neuerungen im Spiel, die aber letztendlich nicht auf neuen Ideen basieren. Was bietet uns die Verlängerung also an. Im Grunde vor allem viele Detailverbesserungen, jede Menge neuer Statistiken, ein paar Gimmicks und einige neue Stadien. Neben diesen kaum zu bemerkenden Aufpolierungsmaßnahmen gibt es aber auch drei erwähnenswerte Spielinhalte.

In der Halbzeit könnt ihr nun die Spieler neu motivierenIn der Halbzeit könnt ihr nun die Spieler neu motivieren

Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Diese Fußballweisheit versuchen die Entwickler durch ein Feature, das sie Spielertrainer nennen, umzusetzen. Hier habt ihr die Möglichkeit, als Spielertrainer entweder zu starten oder es erst später zu werden, um unter eurem Manager Namen auch eine Karriere als Spieler zu machen. Dazu kreiert ihr zu Beginn des Spiels einen Charakter und bestimmt seine Fähigkeiten um diese dann im Spielverlauf immer weiter zu verbessern. Außerdem haben die Entwickler eine Idee aus der Anstoß Reihe gnadenlos kopiert, die Spieler Auf- und Abwertung in der Winterpause und am Ende der Saison. Auch das dritte Feature ist nicht neu, sondern schlichtweg geklaut, die Halbzeitansprache. In der Halbzeit könnt ihr nun bis zu fünf Ansprachen mit einzelnen Spielern, dem Team oder Teilen des Teams halten. All das sind zwar nette Änderungen, aber sie bringen im Grund genommen kein richtig neues Spielerlebnis, wie z. B. eine neue Mission in einem Strategiespiel. Andere Firmen reichen solche Dinge als kostenlosen Patch nach. Gut, Hardcore Spieler die solch ein Spiel sehr intensiv durchspielen und dabei alles analysieren bekommen insgesamt einen gerade noch akzeptablen Gegenwert, aber alle anderen eigentlich nicht.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fussball Manager 07 (Übersicht)